Eins
Zwei
Drei
Vier
Fünf
Sechs

juris PartnerModul Zivil- und Zivilprozessrecht

partnered by ADAC Verlag | De Gruyter | Deutscher Anwaltverlag | Erich Schmidt Verlag | Verlag Dr. Otto Schmidt

Es gibt nur wenige Bücher, die man topaktuell auf dem Tisch haben muss. Der „Zöller“ gehört auf jeden Fall dazu. Wer im Zivilprozess Erfolg haben will, weiß, dass er ohne ihn nicht auskommt. Im juris PartnerModul Zivil- und Zivilprozessrecht ist das Premiumwerk der Prozessrechtsliteratur online durchsuchbar, stets aktuell und mit vielen weiteren Fachtiteln verknüpft.

Die von der jurisAllianz zusammengestellte Fachliteratur in der Online-Bibliothek zum Zivil- und Zivilprozessrecht deckt die komplette Bandbreite dieses wichtigen Rechtsbereichs ab, vom Familien- über das Miet-, Vereins- und Straßenverkehrsrecht bis zur ZPO, und enthält namhafte Titel wie den Erman BGB-Kommentar, den FamFG-Kommentar von Prütting/Helms oder die MDR, Monatsschrift für Deutsches Recht.

Zentrales Werk ist der „Zöller“, DER Standardkommentar der Zivilprozessordnung, verlässlich, argumentativ, meinungsbildend, richtungweisend, kritisch, ausgewogen. Die neueste Auflage beinhaltet die Praxiserfahrungen zu den zahlreichen Reformen der letzten Jahre sowie die neue Rechtsprechung und Literatur. Die in der Praxis so sehr geschätzten Kostenanmerkungen und Formulierungsbeispiele für Anträge und Entscheidungen sind entsprechend aktualisiert.

Alle Titel sind für die digitale Nutzung in der bewährten juris Qualität aufbereitet. Dank der professionellen Verlinkung mit der juris Rechtsprechung, dem juris Bundesrecht und den verlagsunabhängigen juris Literaturnachweisen finden Sie effektiv und komfortabel die Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Eine große Auswahl an Formularen und Vertragsmustern sowie die SchmerzensgeldBeträge von Hacks, ebenfalls intelligent verlinkt, erleichtern Ihnen zusätzlich Ihre Arbeit.



Zeitschriften:


Kommentare:


Handbücher:


Arbeitshilfen:


Praxisreporte:


Rechtsprechung, Normen und Literaturnachweise: