juris - Das Rechtsportal -

Seitenpfad

NAHE-Suche in juris

Diese neue Suchmöglichkeit für Expertennutzer gibt Ihnen die Möglichkeit, bei der Textsuche den maximalen Abstand von zwei oder mehreren Suchbegriffen zueinander definieren zu können. Auf diese Weise können unterschiedliche Verteilungen und Reihenfolgen von Fachbegriffen in Dokumenttexten berücksichtigt werden.

Die Funktion ist vor allem dann von Wert,

  • wenn ein Suchanliegen vorliegt, das sich mit einer geringen Anzahl von Textbegriffen charakterisieren lässt,
  • die in Frage kommenden Suchbegriffe einzeln verwendet aber in dem Sinne unspezifisch sind, dass sie nicht bereits als Einzelbegriffe im Hinblick auf die Beschreibung eines rechtlichen Sachverhalts prägnant sind
  • und die räumlich nahe Positionierung der Begriffe zueinander semantisch relevant ist (eine Suche mit der Verknüpfung der Begriffe mit UND also nicht gezielt genug ist).

Beispiel:

Eine Suche mit dem Begriff „Anzeigepflichtverletzung“ bringt an sich zwar viele einschlägige Treffer; diejenigen Treffer, in denen der Begriff nur in zerlegter Form vorkommt, etwa „… wegen Verletzung der vorvertraglichen Anzeigepflicht …“ werden allerdings nicht gefunden.

Die Suche mit sinnvollen Zerlegungen ermittelt dagegen auch solche Dokumente, in denen der Sachverhalt der Anzeigepflichtverletzung gar nicht behandelt wird.

Eine reine Phrasensuche, etwa „verletzung der anzeigepflicht“ ermittelt ebenfalls nicht alle relevanten Dokumente, da sie nur Texte mit genau dieser Wortzusammenstellung berücksichtigt.

Die neue Nahe-Suche ist gleichsam eine Kombination aus Phrasen- und verknüpfter Suche.

Die Syntax lautet in unserem Beispiel etwa:
„verletzung anzeigepflicht“~5, wobei die Zahl hinter dem Tilde-Zeichen eingegeben oder eingestellt werden kann, die Anzahl der zwischen den Begriffen maximal liegenden Wörtern darstellt.

Bild NAHE-Suche

Sie können die durchgeführte Suche verändern, indem Sie den Abstand zwischen den Suchbegriffen verändern. Klicken Sie dazu einfach auf eine der Pfeiltasten. Durch Klick auf den Pfeil nach links verringern Sie den maximal möglichen Abstand, was tendenziell zu weniger Treffern führt. Klicken auf den Pfeil nach rechts erhöht den maximal möglichen Abstand und führt entsprechend tendenziell zu mehr Treffern.

Beachten Sie bitte: Der Maximalwert ist bei der Nahe-Suche 15, sofern keine so genannten „Stoppwörter“, wie Präpositionen, Artikel oder sonstige Bindewörter verwendet werden; dann ist ein Maximalabstand von höchstens 5 Wörtern erlaubt.