Gericht/Institution:OLG Köln
Erscheinungsdatum:11.01.2016
Quelle:juris Logo

Neue Unterhaltsleitlinien des OLG Köln

 

Die Familiensenate des OLG Köln haben ihre neuen ab 01.01.2016 geltenden Unterhaltsleitlinien bekannt gegeben.

Die Änderungen betreffen nur das Tabellenwerk und die Erhöhung des Bedarfssatzes für außerhalb des Elternhauses wohnende Studierende, der sich an der zu erwartenden Erhöhung des BaFöG-Satz orientiert (Nr. 13).

Die Unterhaltsleitlinien sind von den Familiensenaten des OLG Köln erarbeitet worden, um Anwendungshilfen für häufig wiederkehrende unterhaltsrechtliche Fallgestaltungen zu geben und in praktisch bedeutsamen Unterhaltsfragen eine möglichst einheitliche Rechtsprechung im gesamten Gerichtsbezirk zu erzielen. Die Leitlinien können die Familienrichter allerdings nicht binden. Sie sollen die angemessene Lösung des Einzelfalles – dies gilt auch für die "Tabellen-Unterhaltssätze" – nicht antasten.

Weitere Informationen
PDF-Dokument Unterhaltsleitlinien des OLG Köln (gültig ab 01.01.2016) (PDF, 145 KB)
PDF-Dokument Düsseldorfer Tabelle (gültig ab 01.01.2016) (PDF, KB)
PDF-Dokument Süddeutschen Leitlinien (gültig ab 01.01.2016) (PDF, 247 KB)

Quelle: Pressemitteilung des OLG Köln v. 11.01.2016


Das ganze Betreuungsrecht.
Auf einen Klick.

Die Leuchtturmtitel des juris PartnerModul Betreuungsrecht

juris PartnerModul Betreuungsrecht

partnered by Bundesanzeiger Verlag | De Gruyter | Erich Schmidt Verlag | Gieseking | Verlag Dr. Otto Schmidt

Jetzt hier gratis testen!