juris - Das Rechtsportal - Kostenfreie Inhalte

Schnellnavigation

Inhalt | Anmeldung | Navigation | Seitenanfang

§ 1908 BGB - Genehmigung des Betreuungsgerichts bei der Ausstattung

Suche

Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgabenVorherige Fassung
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:BGB
Fassung vom:17.12.2008 Fassungen
Gültig ab:01.09.2009
Dokumenttyp:Gesetz
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 400-2
Bürgerliches Gesetzbuch
 
§ 1908 Genehmigung des Betreuungsgerichts bei der Ausstattung
Der Betreuer kann eine Ausstattung aus dem Vermögen des Betreuten nur mit Genehmigung des Betreuungsgerichts versprechen oder gewähren.

Fußnoten

§ 1908: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42; idF d. Art. 50 Nr. 49 nach Maßgabe d. Art. 111 G v. 17.12.2008 I 2586 mWv 1.9.2009
§ 1908 Überschrift: IdF d. Art. 50 Nr. 49 nach Maßgabe d. Art. 111 G v. 17.12.2008 I 2586 mWv 1.9.2009

Fassungen, Zitierungen und Änderungen

 Abkürzung Fundstelle
Zu § 1908 BGB gibt es vier weitere Fassungen.
§ 1908 BGB wird von 33 Entscheidungen zitiert.
§ 1908 BGB wird von fünf Vorschriften des Bundes zitiert.
§ 1908 BGB wird von mehr als 51 landesrechtlichen Vorschriften zitiert.
§ 1908 BGB wird von sechs Verwaltungsvorschriften der Länder / von Landesverbänden zitiert.
§ 1908 BGB wird von 40 Zeitschriftenbeiträgen und Literaturnachweisen zitiert.
§ 1908 BGB wird von zwei Kommentaren und Handbüchern zitiert.
§ 1908 BGB wird von drei Vorschriften des Bundes geändert.
Als Kunde können Sie weitere Informationen direkt aufrufen. Eine Auswahl von Produkten finden Sie hier.

Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Bild Freie Inhalte

Produkt des Monats

Cover PraxisKommentar SGB X

juris PraxisKommentar SGB X

Das SGB X regelt das Sozialverwaltungsverfahren, den Schutz der Sozialdaten sowie die Zusammenarbeit der Sozialleistungsträger untereinander und ihre Rechtsbeziehungen zu Dritten. ...mehr