Markus Brauer, Christian Altenhofen Übungen im Kapitalgesellschaftsrecht

De Gruyter

Das Fallbuch enthält in seiner 2. Auflage 13 Fälle zum Kapitalgesellschafts-und Kapitalmarktrecht, die auf den neuesten Stand gebracht wurden.

Es richtet sich an Studenten zur Vorbereitung auf die Schwerpunktbereichsprüfung, aber auch an Referendare mit entsprechender Spezialisierung. Behandelt werden die „Klassikerprobleme", wobei großer Wert auf eine klausurmäßige Aufbereitung der Lösungen gelegt wird. Besonderes Augenmerk wird dabei zum einen auf die stringente Einhaltung des Gutachtenstils und zum anderen auf die Schulung der Argumentationstechnik gelegt. Auch wird in Abwandlungen zu den Fällen auf aktuelle, wissenschaftlich und höchstrichterlich noch ungeklärte Fragen eingegangen. Vorangestellt ist den Lösungen eine Grobgliederung, die eine bessere Orientierung beim Lesen gewährleistet. Zahlreiche Hinweise, Exkurse und Leseempfehlungen runden das Werk ab und ermöglichen es dem interessierten Leser, sein Wissen zu erweitern und so vertiefte Kenntnisse auf dem Rechtsgebiet zu erlangen.

  • Fälle zum Kapitalgesellschafts- und Kapitalmarktrecht
  • Für Studenten des Schwerpunktbereichs und Referendare
  • Behandelt werden die „Klassikerprobleme""
  • Klausurmäßige Aufbereitung der Lösungen und zahlreiche Hinweise und Leseempfehlungen


Herausgeber

Markus Brauer Landgericht Hamburg
Christian Altenhofen Universität Passau