Hansjörg Otto, Marcus Bieder Arbeitsrecht

De Gruyter

Das Lehrbuch wendet sich an die Studierenden der Rechtswissenschaft sowie an andere Studierende mit einem Schwerpunkt in diesem Rechtsgebiet.

Das Lehrbuch zeigt Grundstrukturen und Entwicklungstendenzen vor dem Hintergrund der sozialen, wirtschaftlichen und verfassungsrechtlichen Rahmenbedingungen auf und veranschaulicht deren Bedeutung für die Lösung von Konflikten zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber bzw.Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden.

Als Stichworte seien beispielhaft genannt: die Reichweite des Arbeitsrechts, seine spezifischenRechtsgrundlagen (z.B. Richterrecht) und Regelungsinstrumente (z.B.Betriebliche Übung), Modifikationen des allgemeinen Bürgerlichen Rechtsbei Begründung, Vollzug und Beendigung des Arbeitsverhältnisses sowie diebesonderen Rechtsinstitute des kollektiven Arbeitsrechts (Tarifvertrag undArbeitskampf, Mitbestimmung im Betrieb und Unternehmen).


Herausgeber

Hansjörg Otto
Marcus Bieder