Dr. Mark von Wietersheim Bauvertragsrecht nach BGB und VOB/B Praxiskommentar BGB-Werkvertragsrecht, BGB-Kaufrecht und VOB/B

Reguvis Fachmedien

Das Werk stellt die Vorschriften der VOB/B, das komplette Werkvertragsrecht sowie das Kaufvertragsrecht nach BGB dar. Die zum 1. Januar 2018 in Kraft getretene Änderung des BGB mit Neuregelungen zum Bauvertragsrecht und Verbraucherbauvertrag sowie grundlegende Urteile, etwa die Rechtsprechung des BGH zur Zuschlagsverzögerung oder zum Schadensersatz bei Kaufverträgen, werden ebenfalls erläutert.

Für die Abwicklung von Bauverträgen gilt: die VOB/B wird ein wichtiges Werkzeug der Praxis bleiben. Wenn auch ihre Privilegierung eingeschränkt wurde und mit der ganz neuen Regelung des Bauvertrages im BGB die Bedeutung des Werkvertragsrechts des BGB zunehmen wird. Nach wie vor hat aber die VOB/B viele Vorteile gegenüber dem BGB. Das oft zu wenig beachtete Kaufvertragsrecht betrifft dabei alle Verträge über die Lieferung von beweglichen Gegenständen – und damit viele Verträge des täglichen Baugeschehens.

Anhand zahlreicher Übersichten, Grafiken, Beispiele und Tipps veranschaulicht das versierte Autoren-Team die Thematik "Bauabwicklung und Bauvorhaben". Besonders hilfreich für den beruflichen Alltag sind die direkt einsetzbaren Mustertexte und praktischen Checklisten.


Herausgeber

Dr. Mark von Wietersheim Rechtsanwalt, Geschäftsführer des forum vergabe e.V., Berlin

Enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Baurecht

Besonders hilfreich für Ihren beruflichen Alltag sind die direkt einsetzbaren Mustertexte und praktischen Checklisten.

Weitere Produktinformationen