Das arbeitsrechtliche Mandat: Arbeits- und Sozialrecht in der Insolvenz

Wolfgang Arens, Dr. Jürgen Brand
Von unserem Partnerverlag Deutscher Anwaltverlag

Die Folgen einer Insolvenz sind gravierend – sowohl für Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Wichtig für alle Beteiligten ist eine hieb- und stichfeste Beratung, die nichts übersieht. Wie jedoch verändert sich das Arbeits- und Sozialrecht im Schatten einer Insolvenz? Das erfahren Sie in der 4. Auflage.

Das Arbeits- und das Sozialrecht in der Insolvenz hat sich in den letzten Jahren weiter fortentwickelt.

Im Arbeitsrecht sind z. B. die neueren Rechtsentwicklungen

  • im Bereich des Betriebsübergangs nach § 613a BGB in seinem europarechtlichen Verständnis,
  • der Betriebsänderungen nach §§ 111 ff. BetrVG bzw. nach §§ 122 ff. InsO,
  • der Massenentlassungsanzeige und der Betriebsratskonsultation nach §§ 17, 18 KSchG sowie
  • die Fortentwicklungen im Kündigungsrecht

zu nennen.

Im Sozialrecht werden u. a. berücksichtigt:

  • die besonderen sozialrechtlichen Insolvenztatbestände,
  • der Arbeitnehmerbegriff des Insolvenzgeldrechts,
  • die Probleme der Vorfinanzierung des Arbeitsentgelts bzw. des Insolvenzgeldes,
  • die Ausschlusstatbestände des Insolvenzgeldes sowie
  • die neue Rechtsprechung zum weiter geltenden Insolvenztatbestand.

Klären Sie die wichtigsten Praxisfragen, beispielsweise: Welcher Kündigungsschutz besteht? Wie sind offene und laufende Vergütungsansprüche gesichert? Welche Rechtslage besteht bei einem Betriebsübergang in der Krise und in der Insolvenz? Welche Beteiligungsrechte hat der Betriebsrat?

Die Neuauflage erscheint in der Reihe "Das arbeitsrechtliche Mandat". Diese stellt in mehreren Bänden Einzelthemen des Arbeitsrechts praxisnah und mandatsorientiert dar. Ihr Vorteil: Die Darstellung konzentriert sich auf das Wesentliche – ohne theoretischen Überbau, ohne wissenschaftliche Diskussionen. Sie erhalten das, was Sie wirklich brauchen: die Kommentierung der aktuellen Rechtsprechung der Obergerichte.

Herausgeber:
Wolfgang Arens (Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Steuerrecht)
,
Dr. Jürgen Brand (Rechtsanwalt, Richter des VGH NRW, Präsident des LSG NRW a.D.)

juris – Das Rechtsportal 30 Tage unverbindlich testen

"Das arbeitsrechtliche Mandat: Arbeits- und Sozialrecht in der Insolvenz" ist Bestandteil der folgenden juris Produkte:

juris PartnerModul Arbeitsrecht premium

Von der krankheitsbedingten Entlassung über Kranken-/Mutter-schaftsgeld bis zur betrieblichen Altersversorgung und Schwerbehindertenrecht.

Produktdetails

juris – Das Rechtsportal: Ihre Vorteile

  • Premium-Literatur der jurisAllianz
  • juris Rechtsprechung, Gesetze und Vorschriften
  • Ständige Aktualisierung, höchste Qualität und Verlässlichkeit
  • Intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche
  • Intelligente Recherche-Technologie


Produktberatung
PRODUKTBERATUNG
PRODUKTBERATUNG
Sie benötigen Unterstützung, um die passende Lösung zu finden?

Unsere erfahrenen und kompetenten Berater helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen unsere Spezialisten unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 587 47 33 oder per E-Mail: kontakt@juris.de

Alle Produkte im Überblick