Thomas Balzer, Erhard Buchberger Datenschutz in Steuerberater-, Wirtschaftsprüfer- und Rechtsanwaltskanzleien Praxisleitfaden mit Checklisten, Übersichten und Beispielen

Erich Schmidt Verlag

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat auch erhebliche Auswirkungen auf die rechts- und steuerberatenden Berufe. Im Zeitalter der Digitalisierung, die ungebremst sensible Daten produziert, rückt der Datenschutz als Personenschutz stärker in den Blick.

Die Umsetzung der für hohe Bußgelder berüchtigten Neuregelung ist weder Hexenwerk noch reiner Kostenfaktor: Effizientes Datenmanagement und IT-Betriebssicherheit zahlen sich am Ende auf vielen Ebenen aus.

Wie Sie den Schutz personenbezogener Daten im Kanzleikontext gestalten, haben Thomas Balzer und Erhard Buchberger in diesem leicht umsetzbaren Leitfaden zusammengetragen.

  • Grundsätze und Kernfunktionen der DSGVO: Sorgen Sie für sichere Kanzleilösungen.
  • Kanzleispezifische Aufgabenbereiche: technische/organisatorische Maßnahmen, Monitoring, Datenlöschung u. a.
  • DSGVO im Kanzleialltag: Datenschutzbeauftragter, Datenschutzaudits, Mitarbeitersensibilisierung, Umgang mit Dienstleistern, Verschlüsselung u. a.


Herausgeber

Thomas Balzer
Erhard Buchberger

Enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Kanzleimanagement

Mehr Zeit für Ihre Mandanten? Recherchieren Sie Fragen zu RVG, Vollstreckung, Legal Tech, Datenschutz etc. mit nur einem Klick.

Weitere Produktinformationen