Christof Kleinmann, Katharina Meyer-Renkes Der Kündigungsschutzprozess Strategie und Taktik

Deutscher Anwaltverlag

Kündigungsschutzprozesse gehören zu Ihren regelmäßig wiederkehrenden arbeitsrechtlichen Mandaten? Und Sie wollen strategisch klug und taktisch geschickt agieren, auch wenn Sie kein Fachanwalt für Arbeitsrecht sind? Die 3. aktualisierte Auflage des erfolgreichen Praxisleitfadens „Der Kündigungsschutzprozess – Strategie und Taktik" konzentriert sich komplett auf den Kündigungsschutzprozess und zeigt Ihnen alle Besonderheiten und Eigenarten auf.

Ganz gleich, ob Sie auf der Arbeitgeber- oder auf der Arbeitnehmerseite tätig werden: Das Werk informiert Sie auf rund 300 Seiten sowohl über die prozessuale Seite als auch über das materielle Kündigungsrecht – auf den Punkt gebracht und dennoch umfassend. Sie erhalten einen Leitfaden, der Sie während des gesamten Kündigungsschutzprozesses begleitet und Ihnen zahlreiche Vorteile bietet:

  • Schnelle Informationsbeschaffung durch die übersichtliche Darstellung vom Allgemeinen zum Speziellen, immer am prozessualen Recht orientiert.
  • Komprimiertes Wissen unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung und Gesetzeslage plus zwei neue Kapitel zum Güterichterverfahren und zur außergerichtlichen Mediation.
  • Eine Vielzahl sofort nutzbarer Praxishilfen wie Fragebögen zur Mandatserfassung, Formulierungsbeispiele, Muster, Checklisten und Praxishinweise.

Ein Buch, das Ihnen als Allgemeinanwalt ebenso nützt wie als versiertem Fachanwalt, denn die Autoren sind ausschließlich arbeitsrechtlich tätig und haben ihre Erfahrung aus vielen hundert Fällen eingebracht – einschließlich vieler wertvoller Ratschläge.


Herausgeber

Christof Kleinmann Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Frankfurt a. M.
Katharina Meyer-Renkes Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht, Frankfurt a. M.

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Arbeitsrecht premium

Von der krankheitsbedingten Entlassung über Kranken-/Mutter-schaftsgeld bis zur betrieblichen Altersversorgung und Schwerbehindertenrecht.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X