Die "gestörte" Hauptverhandlung Eine praxisorientierte Fallübersicht

Dr. Heiko Artkämper
Von unserem Partnerverlag Verlag Ernst und Werner Gieseking

Auf Störungen der Hauptverhandlung muss schnell und sicher reagiert werden. Hierfür gilt es, die möglichen Störfälle zu kennen und die prozessualen Mittel zu beherrschen, um ihnen wirkungsvoll zu begegnen. Mit dem Handbuch von Artkämper ist das kein Problem.

Die Neuauflage erhöht die Zahl der beschriebenen Fälle auf jetzt 666, vertieft und erweitert die behandelten Problemlagen und Rechtsfragen und ist auf dem Stand Anfang 2017.

Das sind die großen Themenabschnitte:

  • Anstandsregeln, Ungehorsam, Ungebühr und Würde des Gerichts
  • Probleme aus dem Bereich der §§ 176-178 GVG
  • Sitzungspolizeiliche Anordnung, Beschluss und Protokollierung
  • Wie sollen Richter und Staatsanwalt auf Störungen reagieren?
  • Praktische Fälle äußerer Störungen und deren Abwehr
  • Praktische Fälle verdeckter Störungen im Zwischenverfahren und in der Hauptverhandlung
  • Nebenklage und Adhäsionsverfahren - Kommunikation und Informationsverarbeitung im Strafverfahren

Natürlich geht es ausführlich um Ablehnungsanträge, Missbrauch des Fragerechts, Beweisantragsrecht, kriminaltechnische Untersuchungsmöglichkeiten, "präventive Gewinnabschöpfung", Verständigung im Strafverfahren u.v.m.

Jeder Strafjurist sollte daher in der Praxis den Artkämper griffbereit haben, vor allem am Anfang seiner praktischen Tätigkeit und schon als Referendar in der Strafstation.

Herausgeber:
Dr. Heiko Artkämper (Staatsanwalt)

juris – Das Rechtsportal: Ihre Vorteile

  • Premium-Literatur der jurisAllianz
  • juris Rechtsprechung, Gesetze und Vorschriften
  • Ständige Aktualisierung, höchste Qualität und Verlässlichkeit
  • Intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche
  • Intelligente Recherche-Technologie


Produktberatung
PRODUKTBERATUNG
PRODUKTBERATUNG
Sie benötigen Unterstützung, um die passende Lösung zu finden?

Unsere erfahrenen und kompetenten Berater helfen Ihnen gerne weiter.
Sie erreichen unsere Spezialisten Mo – Do von 09 – 18 Uhr und freitags von 09 – 17 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 587 47 33 oder per E-Mail: kontakt@juris.de

Alle Produkte im Überblick