Die doppelnützige Treuhand in der Sanierung

Dr. Jan Achsnick, Julian Opp
Von unserem Partnerverlag RWS Verlag

In Sanierungssituationen stoßen unterschiedliche Interessen der beteiligten Stakeholder aufeinander, vor allem im Hinblick auf die Chancen- und Risikoverteilung zwischen Gesellschaftern und Finanzierern. Dieses Werk bietet als anerkanntes Restrukturierungsinstrument eine Lösung dieser unterschiedlichen Interessenlagen.

Die doppelnützige Treuhand hat so in den zurückliegenden Jahren ihren festen Platz im Rahmen von Unternehmenssanierungen gefunden, wie prominente Beispiele (z. B. Willy Bogner, Adam Opel AG, Mobilcom AG), aber auch zahlreiche eher unbekannte, mittelständische Fälle zeigen.

Seit der letzten Auflage, haben sich im Restrukturierungssegment zahlreiche Entwicklungen ergeben, die auch in den Anwendungsbereich der doppelnützigen Sanierungstreuhand hineinspielen. So wurde u. a. die seinerzeit noch unsichere Rechtslage zur steuerlichen Behandlung von Sanierungsgewinnen auf Basis des Sanierungserlasses mittlerweile wieder auf die belastbaren Füße einer gesetzlichen Regelung gestellt, die Anwendbarkeit der Sanierungsklausel (§ 8c KStG) europarechtlich zumindest vorläufig bestätigt und die „Insolvenzfestigkeit“ der doppelnützigen Sanierungstreuhand zwischenzeitlich in verschiedenen höchstrichterlichen Entscheidungen bestätigt.

Die Neuauflage bringt das Skript auf den aktuellen Stand. Die rechtlichen Sonderregelungen zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie und die umfassenden Änderungen durch das SanInsFoG und dem neuen Restrukturierungs Recht (StaRUG), geben der doppelnützigen Treuhand weiterhin einen wichtigen Anwendungsbereich.

Herausgeber:
Dr. Jan Achsnick (Rechtsanwalt, Köln)
,
Julian Opp (Rechtsanwalt, Köln)

juris – Das Rechtsportal: Ihre Vorteile

  • Premium-Literatur der jurisAllianz
  • juris Rechtsprechung, Gesetze und Vorschriften
  • Ständige Aktualisierung, höchste Qualität und Verlässlichkeit
  • Intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche
  • Intelligente Recherche-Technologie


Produktberatung
PRODUKTBERATUNG
PRODUKTBERATUNG
Sie benötigen Unterstützung, um die passende Lösung zu finden?

Unsere erfahrenen und kompetenten Berater helfen Ihnen gerne weiter.
Sie erreichen unsere Spezialisten Mo – Do von 09 – 18 Uhr und freitags von 09 – 17 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 587 47 33 oder per E-Mail: kontakt@juris.de

Alle Produkte im Überblick