Dr. Sebastian Hölscher Die grenzüberschreitende Verlegung der Geschäftsleitung

Erich Schmidt Verlag

Ob aus strukturellen Gründen oder als gezieltes Steuerplanungsinstrument: die Praxis zeigt, dass die Verlegung der Geschäftsleitung von international tätigen Unternehmen ins Ausland ein häufiges Phänomen ist.

Mit welchen steuerlichen Konsequenzen grenzüberschreitend agierende Kapitalgesellschaften dabei rechnen müssen oder können, und wie sich die Szenarien möglicher Steuerbelastungen methodisch ermitteln lassen, zeigt Ihnen Sebastian Hölscher in seinem anschaulichen Buch.


Herausgeber

Dr. Sebastian Hölscher Steuerberater

Enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Steuerrecht premium

Durchsuchen Sie über 150 Titel zum deutschen und internationalen Steuerrecht.

Weitere Produktinformationen