Die Wohnung in der familienrechtlichen Praxis Miete - Eigentum - Wohnungsüberlassung - Verfahren

[NEU!]

Prof. Dr. Isabell Götz, Prof. Dr. Dr. h.c. Gerd Brudermüller, Dr. Michael Giers
Von unserem Partnerverlag Verlag Ernst und Werner Gieseking

Die Wohnung ist der Lebensmittelpunkt einer Partnerschaft - ob Ehe, eingetragene Lebenspartnerschaft oder nichteheliche Lebensgemeinschaft. Die rechtlichen Probleme beginnen schon bei der (alleinigen/gemeinsamen) Anmietung und intensivieren sich bis hin zur Trennung/Scheidung.

Viele - häufig eilbedürftige - Fragen an den komplizierten Schnittstellen des Miet- und Familienrechts stellen sich:

  • Wer darf die Wohnung behalten, was geschieht mit dem Mietverhältnis oder dem gemeinsamen Eigentum?
  • Wie ist es mit der Wohnungsüberlassung?
  • Welche Regelungen kann das Familiengericht treffen?

Alle denkbaren Varianten werden übersichtlich, systematisch und fundiert erläutert, die rechtlichen Besonderheiten der nichtehelichen Lebensgemeinschaft jeweils im Blick.

Ebenso Themen wie Gewaltschutz oder Kindeswohlgefährdung. Verfahren (einschließlich vorläufiger Rechtsschutz / Vollstreckung) und Kosten runden das FamRZ-Buch 25 ab.

Dazu: Fälle, Praxistipps, Checklisten (§§ 1361b, 1568a BGB, § 2 GewSchG), zahlreiche Formulierungshilfen für Anträge und Beschlüsse.

Herausgeber:
Prof. Dr. Isabell Götz (Vors. Richterin am OLG)
,
Prof. Dr. Dr. h.c. Gerd Brudermüller (Vors. Richter am OLG a.D.)
,
Dr. Michael Giers (Direktor des Amtsgerichts, Neustadt am Rübenberge)

juris – Das Rechtsportal: Ihre Vorteile

  • Premium-Literatur der jurisAllianz
  • juris Rechtsprechung, Gesetze und Vorschriften
  • Ständige Aktualisierung, höchste Qualität und Verlässlichkeit
  • Intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche
  • Intelligente Recherche-Technologie


Produktberatung
PRODUKTBERATUNG
PRODUKTBERATUNG
Sie benötigen Unterstützung, um die passende Lösung zu finden?

Unsere erfahrenen und kompetenten Berater helfen Ihnen gerne weiter.
Sie erreichen unsere Spezialisten Mo – Do von 09 – 18 Uhr und freitags von 09 – 17 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 587 47 33 oder per E-Mail: kontakt@juris.de

Alle Produkte im Überblick