Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Preis, Prof. Dr. Adam Sagan Europäisches Arbeitsrecht Grundlagen - Richtlinien - Folgen für das deutsche Recht

Verlag Dr. Otto Schmidt

Das Werk stellt das europäische Arbeitsrecht und dessen Folgen für die deutsche Arbeitsrechtspraxis prägnant, leicht verständlich und praxistauglich dar.

Fokussiert auf den unionsrechtlichen Hintergrund arbeitsrechtlicher Fragen besticht das Werk durch sein einzigartiges Konzept: Neben der Darstellung eines Regelungskomplexes im europäischen Arbeitsrecht gibt es jeweils optisch hervorgehobene Erläuterungen zu den Auswirkungen des Unionsrechts auf die deutsche Arbeitsrechtspraxis. Zahlreiche Verweise innerhalb des Werkes zeigen Zusammenhänge auf. Inklusive sind Prüfungsschemata und Checklisten.

Mit Grundlagen und aktuellen Kapiteln zu Arbeitnehmerdatenschutz, Mutterschutz, Elternzeit und Europäischer Menschenrechtskonvention. Auch die Entsende-Richtlinie 2018 – RL (EU) 2018/957 ist eingearbeitet.

Von den Grundlagen des europäischen Arbeitsrechts bis hin zum Europäischen Betriebsverfassungsrecht werden 17 Themenkomplexe praxistauglich, tiefgehend und meinungsbildend dargestellt. Ein Schwerpunkt des Handbuchs ist eine meinungsbildende Analyse von (möglichen) Vorlagen an den EuGH (Art. 267 AEUV) sowie von Verstößen gegen die Vorlagepflicht.


Herausgeber

Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Preis
Prof. Dr. Adam Sagan