GmbH-Recht Höchstrichterliche Rechtsprechung

Manfred Born
Von unserem Partnerverlag RWS Verlag

Ziel dieses Werkes ist die systematische Aufarbeitung und verständliche Wiedergabe der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zum GmbH-Recht.

Seit der Erstauflage des Werks ist diese Rechtsprechung weiter fortgeschritten: Mehr als 200 Entscheidungen allein des II. Zivilsenats sind dazugekommen.

So wurden etwa alte Rechtsinstitute wie die Einziehung von Geschäftsanteilen auf neue Füße gestellt. Das durch das MoMiG reformierte und in vielen Bereichen umstrittene Recht der Gesellschafterliste wurde konkretisiert. Die Rechtsprechung des EuGH zum europarechtlichen Arbeitnehmerbegriff wurde auf den Fremdgeschäftsführer einer GmbH im Anwendungsbereich des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes erstreckt.

Dies sind nur drei Beispiele aus einer Vielzahl weitreichender Grundsatzentscheidungen, die eingearbeitet sind. Daneben wurde das Werk insgesamt gestrafft und überarbeitet. Die Darstellung orientiert sich am Bedarf der Praxis.

Herausgeber:
Manfred Born (stellvertretender Vorsitzender II. Zivilsenat am BGH)

juris – Das Rechtsportal 30 Tage unverbindlich testen

"GmbH-Recht Höchstrichterliche Rechtsprechung" ist Bestandteil der folgenden juris Produkte:

juris PartnerModul GmbH-Recht

Premium-Literatur zum GmbHG sowie zum Gesellschafts-, Bilanz- und Steuerrecht der GmbH.

Jetzt informieren

juris – Das Rechtsportal: Ihre Vorteile

  • Premium-Literatur der jurisAllianz
  • juris Rechtsprechung, Gesetze und Vorschriften
  • Ständige Aktualisierung, höchste Qualität und Verlässlichkeit
  • Intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche
  • Intelligente Recherche-Technologie


Produktberatung
PRODUKTBERATUNG
PRODUKTBERATUNG
Sie benötigen Unterstützung, um die passende Lösung zu finden?

Unsere erfahrenen und kompetenten Berater helfen Ihnen gerne weiter.
Sie erreichen unsere Spezialisten Mo – Do von 09 – 18 Uhr und freitags von 09 – 17 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 587 47 33 oder per E-Mail: kontakt@juris.de

Alle Produkte im Überblick