Susanne Kappler, Tobias Kappler Handbuch Patchworkfamilie

Deutscher Anwaltverlag

Für die juristische Praxis ist die Patchworkfamilie weit mehr als ein gesellschaftliches Phänomen. Denn natürlich ergibt sich aus Familienkonstellationen, die von der Vater-Mutter-Kind-Norm abweichen ein erhebliches Potenzial rechtlicher Unsicherheit auf mehreren Ebenen. Klarheit schafft dieses Handbuch.

Die Patchworkfamilie ist Gegenstand zahlreicher Buchveröffentlichungen, die dieses Thema allerdings in der Regel aus soziologischer Sicht betrachten. Das von Susanne und Tobias Kappler herausgegebene Handbuch ist tatsächlich das einzige Praxishandbuch für Rechtsanwälte, das sich diesem Phänomen aus juristischer Sicht widmet. Insgesamt 8 Autoren beleuchten die Patchworkfamilie unter Berücksichtigung der relevanten Rechtsgebiete in jeweils eigenen Kapiteln:

  • Kindschaftsrecht
  • Unterhaltsrecht
  • Erbrecht
  • Betreuungsrecht
  • Mietrecht
  • Steuerrecht

Eingeleitet wird dieser Praxisratgeber mit einem Kapitel über die vielfältigen Erscheinungsformen der Patchworkfamilie, wie sie die Soziologie unterscheidet. Zusammengefasst ergibt sich ein umfassender Ratgeber, der Sie bei keiner juristischen Frage rund um die Patchworkfamilie im Stich lässt.


Herausgeber

Susanne Kappler
Tobias Kappler

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Familienrecht premium

Inklusive Verfahrensrecht in Familiensachen, Betreuungs- und Vormundschaftsrecht sowie Kindschafts-, Unterhalts-, Ehe- und Scheidungsrecht.

Weitere Produktinformationen