Hermann Staub, Claus-Wilhelm Canaris, Prof. Dr. Mathias Habersack, Prof. Dr. Carsten Schäfer Handelsgesetzbuch (HGB) - Band 14

De Gruyter

Der "Staub" ist einer der ältesten deutschsprachigen Kommentare zum Handelsrecht, die erste Auflage erschien 1893. Er hat als der umfassendste, vollständigste und bedeutendste Großkommentar zum Handelsrecht einschließlich zahlreicher Nebengebiete ein herausragendes Renommee. Sein hohes Ansehen beruht vor allem auf einer wissenschaftlich fundierten und zugleich praxisorientierten Kommentierung, die nicht zuletzt durch hervorragende und namhafte Herausgeber und Autoren aus Wissenschaft und Praxis gewährleistet wird.

Band 14 behandelt das Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen Straßengüterverkehr (Convention relative au Contrat de transport international des marchandises par route, CMR).


Herausgeber

Hermann Staub
Claus-Wilhelm Canaris
Prof. Dr. Mathias Habersack LMU München
Prof. Dr. Carsten Schäfer Universität Mannheim

Enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Internationales Handels- und Gesellschaftsrecht

Das ganze europäische und internationale Handels- und Gesellschaftsrecht mit einem Klick durchsuchen – inklusive Seerecht.

Weitere Produktinformationen
juris PartnerModul Transportrecht premium

Weitere hochkarätige Fachliteratur zu HGB, Seehandelsrecht und Transportversicherungsrecht.

Weitere Produktinformationen