Peter Leonhardt, Prof. Dr. Stefan Smid, Prof. Dr. Mark Zeuner Insolvenzordnung

Kohlhammer

Die materiell- u. verfahrensrechtlichen Regelungen der InsO haben durch die höchstrichterliche Rechtsprechung Konturen erhalten, deren Darstellung im Mittelpunkt des Kommentars steht.

Neue Gesetzgebung wie das FMStG wird in die Systematik des Gesetzes eingearbeitet. Besondere Schwerpunkte: Vorläufige Insolvenzverwaltung, Forderungsanmeldung u. -prüfung, gegenseitige Verträge, Insolvenzanfechtung, Kreditsicherheiten, Sanierungsrecht im Insolvenzplanverfahren u. bei Eigenverwaltung. Die dabei entwickelten Lösungsvorschläge vermitteln zwischen den Bedürfnissen der Praxis u. der Gesetzessystematik. Der Kommentar wendet sich an alle Insolvenzpraktiker, Insolvenzgerichte, Insolvenzverwalter u. Gläubigervertreter, namentlich Bankjuristen u. Berater von Lieferanten.


Herausgeber

Peter Leonhardt Rechtsanwalt und Notar, Hamburg
Prof. Dr. Stefan Smid Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Prof. Dr. Mark Zeuner Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel