Professor Dr. Achim Lepke Kündigung bei Krankheit

Erich Schmidt Verlag

Die 16. Auflage des LEPKE beinhaltet alle wichtigen rechtlichen Aspekte krankheitsbedingter Entlassungen unter umfassender Auswertung der kaum noch überschaubaren Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs, des Bundesarbeitsgerichts und der Instanzgerichte sowie der maßgeblichen arbeitsrechtlichen Literatur.

Erläutert werden u.a.:

  • die kündigungsrelevanten Gesichtspunkte wegen Pflichtverletzungen im Zusammenhang mit einer krankheitsbedingten Arbeitsunfähigkeit, etwa bei vorgetäuschter Krankheit,
  • die Neuregelungen zu arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen, das Seearbeitsgesetz, das RV-Leistungsverbesserungsgesetz und das Gesetz zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf,
  • die Bedeutung und der Beweiswert ärztlicher Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen sowie Fragen der Darlegungs- und Beweislast,
  • Entlassungen wegen Nikotin- und Internetabhängigkeit, Glücksspiel-, Alkohol-, Drogen-, Arbeits- und Kaufsucht, Essstörungen sowie Aids,
  • die Neuregelung des Beschäftigtendatenschutzes auf der Grundlage der EU-DS-GVO sowie die Änderungen durch das Bundesteilhabegesetz.

und vieles weitere mehr.


Herausgeber

Professor Dr. Achim Lepke

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Arbeitsrecht premium

Von der krankheitsbedingten Entlassung über Kranken-/Mutter-schaftsgeld bis zur betrieblichen Altersversorgung und Schwerbehindertenrecht.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X