Dr. Klaus Vogelgesang, Prof. Dr. Frank Bieler, Markus Kleffner, Heinrich Rehak Landespersonal-vertretungsgesetz für den Freistaat Sachsen Ergänzbarer Kommentar mit weiterführenden Vorschriften

[Zusätzlich in Ländervariante "Sachsen"]
Erich Schmidt Verlag

Das Werk kommentiert das Landespersonalvertretungsgesetz und die zugehörige Wahlordnung.

Es wird regelmäßig den landesspezifischen Entwicklungen und den allgemeinen Veränderungen des Personalvertretungsrechts angepasst. Dies erleichtert den Verantwortlichen die Umsetzung des geltenden Rechts innerhalb der Dienststellen und fördert die personalvertretungsrechtliche Zusammenarbeit.

Die Antworten der fachlich ausgewiesenen Verfasser auf die zahlreichen anstehenden Fragen im personalvertretungsrechtlichen Alltag sind wissenschaftlich fundiert und zuverlässig. Sie bieten für alle wesentlichen Problemstellungen tragfähige und praxisorientierte Lösungen.

Sie finden u. a.:

  • das Landespersonalvertretungsgesetz
  • die Wahlordnung zum Landespersonalvertretungsgesetz
  • aktuelle Kommentierungen aller personalvertretungsrechtlichen Vorschriften in der aktuellen Gesetzesfassung einschließlich differenzierter Auslegung der Mitbestimmungstatbestände durch das Bundesverwaltungsgericht und aller Änderungen im personalvertretungsrechtlichen Beschlussverfahren durch die Änderungen des ArbGG
  • Auszüge aus dem Bundespersonalvertretungsgesetz (BPersVG) und anderen Vorschriften, die für die Zusammenarbeit in den Dienststellen von Bedeutung sind.

Herausgeber

Dr. Klaus Vogelgesang Vorsitzender Richter am Bundesverwaltungsgericht a. D., Bonn
Prof. Dr. Frank Bieler Professor (em.) an der Hochschule Harz, Wernigerode
Markus Kleffner Rechtsanwalt in Leipzig
Heinrich Rehak Präsident des Verwaltungsgerichts Dresden a. D.

Enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Personalvertretungsrecht

Das Recht der Personalvertretung und Details etwa zur dienstlichen Beurteilung oder den Versorgungsformen für Bund und Länder.

Weitere Produktinformationen