Walter Krug, Dr. Manuel Tanck NotarFormulare Testamente

Deutscher Notarverlag

Muster - Verträge - Erläuterungen
Die Gestaltung von Testamenten wird immer anspruchsvoller und erfordert zunehmend auch vertiefte Kenntnisse im Erbschaftsteuerrecht, um Mandanten bei einer vorausschauenden steuerlichen Planung zu unterstützen und über alle Vor- und Nachteile der jeweiligen Gestaltung vollständig aufklären zu können. Darüber hinaus häufen sich Fälle mit Auslandsberührung, die Kenntnisse im Recht anderer Staaten sowie im IPR erforderlich machen.

Die "NotarFormulare Testamente" helfen Ihnen, jeden denkbaren Fall, verschiedenste Varianten und Mandantenbedürfnisse in Ihre Gestaltung einzubauen. Sie stellen mit rund 320 Formulierungsvorschlägen und Mustern eine enorme Erleichterung für Ihren Arbeitsalltag dar. Sämtliche Muster können direkt in Ihre Textverarbeitung übernommen werden.

Das ist neu:

  • Neben einer ausführlichen Einführung in die Testamentsgestaltung zeigen die versierten Autoren praxiserprobte Gestaltungsvorschläge auf.
  • Die besonderen Fälle der Testamentsgestaltung, wie das Behindertentestament, das Unternehmertestament oder das Testament des Landwirts sind nun ausführlich in eigenen Kapiteln dargestellt.
  • Das Kapitel zu Testamenten mit Auslandsberührungen wurde erheblich erweitert und um zahlreiche Formulierungs-vorschläge ergänzt. Die Regelungen der EU-ErbVO sind eingearbeitet und ausführlich dargestellt.


Herausgeber

Walter Krug Richter am Landgericht, Stuttgart
Dr. Manuel Tanck Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, Mannheim

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Notare

Deckt die gesamte Bandbreite des notariellen Arbeitsbereiches ab: Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Familien- und Erbrecht, Miet- und WEG-Recht.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X