juris PraxisKommentar SGG Sozialgerichtsgesetz

Der neue juris PraxisKommentar zum Sozialgerichtsgesetz verbindet und vervollständigt den bewährten und vielfach zitierten juris PraxisKommentar SGB mit den Erläuterungen zum Sozialgerichtsprozess.

Die Anzahl der Verfahren und damit die Bedeutung der Sozialgerichtsbarkeit in Deutschland ist erheblich angestiegen. Die Gründe hierfür liegen u .a. in den Neuregelungen der Zuständigkeiten der Sozialgerichte im Bereich des SGB II und des SGB XII.

Zum Inhalt:

Richterinnen und Richter aus allen Instanzen geben rechtssichere und zugleich wissenschaftlich fundierte Antworten auf alle Kernfragen des Sozialgerichtsprozesses:

  • Rechtsweg zu den Sozialgerichten / Gerichtsverfassung
  • Klage- und Beschlussverfahren vor den Sozialgerichten
  • Rechtsmittel vor den Landessozialgerichten und dem Bundessozialgericht
  • Elektronischer Rechtsverkehr mit den Gerichten
  • Vertretung vor den Sozialgerichten
  • Kosten und Vollstreckung
  • Folgen überlanger Verfahrensdauer

Der bewährte Aufbau der Erläuterungen, die klare Darstellung und die umfassende Auswertung der Rechtsprechung und Literatur unterstützen die praktische Tätigkeit aller professionell im sozialgerichtlichen Verfahren beteiligten Personen und Institutionen.

Berücksichtigt werden:

  • Neuntes Gesetz zur Änderung des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen v. 01.06.2017 – BGBl I 2017, 1416
  • Gesetz zur Änderung des Sachverständigenrechts u.a.G. (SachvRuaÄndG) v. 11.10.2016 – BGBl I 2016, 2222
  • Gesetz zur Einführung der elektronischen Akte in der Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs v. 05.07.2017 – BGBl I 2017, 2208
  • Gesetz zur Regelung des Sozialen Entschädigungsrechts v. 12.12.2018 – BGBl I 2019, 2652

NEU mit Wirkung vom 29.05.2020: Gesetz zu sozialen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (Sozialschutz-Paket II) v. 20.05.2020 - BGBl I 2020, 1055

Aktualisierungen werden fortlaufend eingearbeitet. So arbeiten Sie immer auf dem neuesten Stand des Rechts.

Online-Kommentar und E-Book erlauben außerdem den Zugriff auf die zahlreichen weiterführenden Informationen in der juris Datenbank sowie den Abruf zitierter Urteile, Normen und Literaturnachweise im Volltext. So behalten Sie die Entwicklungen in Rechtsprechung, Gesetzgebung und Literatur stets im Blick.

Weiterer Vorteil: Abonnenten erhalten die erste Auflage zusätzlich und ohne weitere Mehrkosten als Druckausgabe! Dadurch profitieren sie von den Vorteilen aller Medien: Buch, Onlinekommentar und E-Book.


Herausgeber
Prof. Dr. Rainer Schlegel Präsident des Bundessozialgerichts, Kassel
Prof. Dr. Thomas Voelzke Vizepräsident des Bundessozialgerichts, Kassel

Autoren
Morten Adams Richter am Sozialgericht, Kiel
Dr. Hans-Peter Adolf Vorsitzender Richter am Landessozialgericht, München
Prof. Dr. Peter Axer Universitätsprofessor, Heidelberg
Ingrid Bergner Richterin am Bundessozialgericht, Kassel
Dr. Christian Burkiczak Richter am Bundessozialgericht, Kassel
Dr. Sabine Claus Richterin am Sozialgericht, Itzehoe
Dr. Thomas Flint Richter am Bundessozialgericht, Kassel
Dr. Johanna Föllmer Richterin am Sozialgericht, Stuttgart
Janine Gall Richterin am Sozialgericht, z.Zt. Landessozialgericht, Schleswig
Jan Giesbert Vorsitzender Richter am Landessozialgericht, z.Zt. Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin
Dr. Andy Groth Richter am Landessozialgericht, Schleswig
Dr. Franz Guttenberger, LL.M. Richter am Sozialgericht, Regensburg
Dr. Bettina Karl Richterin am Landessozialgericht, München
Dr. Raphael Klein Präsident des Sozialgerichts für das Saarland, Saarbrücken
Stefan Knittel Vorsitzender Richter am Landessozialgericht, Stuttgart
Dr. Hartmut Lange Richter am Sozialgericht, Münster
Tammo Lange Richter am Sozialgericht, z.Zt. Referent beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin, Berlin
Dr. Tobias Mushoff Richter am Landessozialgericht, Essen
Dr. Anna Nusser Richterin am Sozialgericht, z. Zt. Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Bundesverfassungsgericht, Karlsruhe
Prof. Dr. Andreas Pitz Professor für Medizin- und Sozialrecht, Wiesbaden Business School - Hochschule Rhein-Main, Wiesbaden
Dr. Tobias Richter Richter am Sozialgericht, z. Zt. Landessozialgericht NRW, Essen
Dr. Steffen Roller Präsident des Sozialgerichts, Freiburg i. Br.
Dr. Matthias Röhl Richter am Bundessozialgericht, Kassel
Sylvia Schmidt Richterin am Sozialgericht, z. Zt. Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Bundessozialgericht
Johannes Schütz Richter am Sozialgericht, z.Zt. Landessozialgericht Mecklenburg-Vorpommern, Neustrelitz
Dr. Jens Senger Richter am Sozialgericht, z. Zt. Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesverfassungsgericht, Karlsruhe
Dr. Christian Stotz Richter am Landessozialgericht, Celle
Paul Gerhard Stäbler Richter am Landessozialgericht, Stuttgart
Uwe Söhngen Richter am Bundessozialgericht, Kassel
Sophia Tri-Thien Nguyen Richterin am Sozialgericht, Stuttgart
Lutz Wehrhahn Vorsitzender Richter am Landessozialgericht, Erfurt

Leseprobe:

Flint: jurisPK-SGG, § 60 SGG - Ausschließung und Ablehnung der Gerichtspersonen, Anwendung der ZPO (PDF 217 kB)

Herbst: jurisPK-SGG, § 211 SGG - Infektionsschutz bei epidemischen Lagen von nationaler Tragweite (PDF 99 kB)

Rezensionen:

Rezensionen zur 1. Auflage:



Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Sozialrecht premium

Die Premium-Variante des juris PartnerModuls Sozialrecht ergänzt dessen Inhalte durch 40 weitere renommierte Titel.

Weitere Produktinformationen