Thorsten Kingreen Soziales Fortschrittsprotokoll

Hugo Sinzheimer Institut

Im Nachgang zu den Entscheidungen des EuGh in den Rechtsachen Viking und Laval wurde die Forderung an die Mitgliedstaaten gerichtet, ein soziales Fortschrittsprotokoll zu verabschieden, damit die sozialen Rechte gestärkt und die eingetretene Asymmetrie im Verhältnis zu den Grundfreiheiten korrigiert werden. Mit dem vorliegenden Gutachten soll das Potenzial eines solchen Protokolls näher ausgeleuchtet werden.


Herausgeber

Thorsten Kingreen