Dr. Christine Cloß Umsatzsteuerrechtliche Behandlung von Finanz-, Versicherungs- und öffentlichen Dienstleistungen

Erich Schmidt Verlag

Um ihrem Verbrauchsteuercharakter gerecht zu werden, sollte die Umsatzsteuer in der Unternehmerkette belastungsneutral sein und idealerweise einen durchlaufenden Posten darstellen

In einigen Wirtschaftszweigen wie dem Finanz- und Versicherungsdienstleistungssektor und gegenüber der öffentlichen Hand wird dieser Grundsatz allerdings in eklatanter Weise verletzt. Welche Konsequenzen sich aus den gegenwärtigen Besonderheiten umsatzsteuerlicher Behandlung ergeben, präsentiert Ihnen Christine Cloß in diesem anschaulichen Buch.


Herausgeber

Dr. Christine Cloß

Enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Steuerrecht premium

Durchsuchen Sie über 150 Titel zum deutschen und internationalen Steuerrecht.

Weitere Produktinformationen