Pranvera Ziba-Ali Urkundenabwicklung von A-Z

Deutscher Notarverlag

Die Urkundenabwicklung stellt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Notariat häufig vor komplexe Aufgaben, die unter Zeitdruck gelöst werden müssen. Die 4. Auflage des Leitfadens enthält nahezu alle gängigen Problemstellungen sowie eine Vielzahl von "Exoten".

Bereits bei der Urkundenvorbereitung sollten Sie das Werk zu Rate ziehen: Mit Hilfe des Kapitels "Genehmigungen" können Sie die Belehrungspflichten nach § 18 BeurkG, denen in Urkunden durch konkrete Benennung der in Frage kommenden gesetzlichen Grundlagen nachzukommen ist, schnell und gezielt umsetzen.

Außerdem werden Besonderheiten (z. B. die Form einer Genehmigungserklärung des vertretenen Käufers bei Abschluss eines Geschäftsanteilskaufvertrages mit Zwangsvollstreckungsunterwerfung) und hieraus entstehender Klärungsbedarf bereits bei Abfassung der Urkunde deutlich. Durch die Aufnahme von Vorgaben in die Urkunde können Sie somit die spätere Abwicklung für den Mitarbeiter erheblich erleichtern.

Folgende neue Themen sind in der Neuauflage berücksichtigt:

  • Annahme des Amtes als Testamentsvollstrecker
  • Bauträgervertrag
  • Ersetzung der Urschrift.

Die Autorin hat darüber hinaus folgende Ergänzungen vorgenommen:

  • im Kapitel Grundstückskaufvertrag: Behandlung des Kaufvertrages nach Ausübung des Vorkaufsrechtes
  • im Kapitel Vorkaufsrechte: die Aufnahme der Wassergesetze

Zusätzlich wurden weitere Hinweise im Kapitel Beglaubigungen hinsichtlich der Besonderheiten in Rheinland-Pfalz und Hessen aufgenommen.

Durch die Einfügung von Randnummern ist diese Auflage nun noch übersichtlicher geworden.

Mit dem Buch erhalten Sie rund 90 Muster zum direkten Download.


Herausgeber

Pranvera Ziba-Ali

Enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Notare

Deckt die gesamte Bandbreite des notariellen Arbeitsbereiches ab. Inklusive: Microsoft Word®-Add-In, Kanzlei-Gratislizenzen, digitaler Verkündungsblattbezug

Weitere Produktinformationen