Verteidigung in der Hauptverhandlung

C.F. Müller

Mit diesem Buch verschaffen Sie sich nicht nur alle notwendigen strafprozessualen Kenntnisse, sondern auch verfahrenstaktische und -psychologische Aspekte der Verteidigung in der Hauptverhandlung.

Auf der Grundlage jahrzehntelanger Erfahrung als Strafverteidiger vermittelt Dr. Klaus Malek nicht nur die notwendigen strafprozessualen Kenntnisse, sondern legt besonderes Gewicht auf die verfahrenstaktischen und psychologischen Aspekte der Verteidigertätigkeit in der Hauptverhandlung. Zahlreiche Muster von Verteidigeranträgen und -erklärungen erleichtern die tägliche Arbeit im Gerichtssaal und bieten dem Berufsanfänger ebenso wie dem erfahrenen „Profi“ wertvolle Anregungen für eigene Lösungswege zur bestmöglichen Wahrnehmung der Mandanteninteressen.

Die Neuauflage enthält:

  • Verteidigungsziele - Strategie und Taktik
  • ausführliche Darstellung der aktuellen Verständigungspraxis
  • Neubewertung des rechtswidrigen V-Mann-Einsatzes
  • Neuregelungen des Berufungsverfahrens und des Beschleunigungsgebots bei laufender Hauptverhandlung