Zeuge und Aussagepsychologie

Gabriele Jansen
Von unserem Partnerverlag C.F. Müller

Bei Zeugenbefragungen unentbehrlich, denn der Zeuge ist das häufigste Beweismittel im Strafprozess! Die Beurteilung der Aussage ist insbesondere in Fällen, in denen "Aussage gegen Aussage" steht, entscheidend für die Einstellung oder Anklageerhebung, den Freispruch oder die Verurteilung.

Sie erhalten das notwendige Grundwissen zur Zeugenvernehmung, zur Würdigung der Zeugenaussage und zur Überprüfung aussagepsychologischer Gutachten. Dazu stellt die Autorin Ihnen die aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung und die einschlägige aussagepsychologische Literatur ausführlich dar.

Die erweiterte Neuauflage enthält außerdem:

  • die Selbstpräsentation des Zeugen
  • die Auswirkungen des Opferschutzes auf die Zeugenaussage
  • Beurteilung von Aussagen über Traumata
  • wichtige neue Rechtsprechung

Zahlreiche Praxishinweise und Checklisten erleichtern Ihnen die Beurteilung von Aussagen oder die Befragung von Zeugen.

Herausgeber:
Gabriele Jansen (Rechtsanwältin)

juris – Das Rechtsportal: Ihre Vorteile

  • Premium-Literatur der jurisAllianz
  • juris Rechtsprechung, Gesetze und Vorschriften
  • Ständige Aktualisierung, höchste Qualität und Verlässlichkeit
  • Intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche
  • Intelligente Recherche-Technologie


Produktberatung
PRODUKTBERATUNG
PRODUKTBERATUNG
Sie benötigen Unterstützung, um die passende Lösung zu finden?

Unsere erfahrenen und kompetenten Berater helfen Ihnen gerne weiter.
Sie erreichen unsere Spezialisten Mo – Do von 09 – 18 Uhr und freitags von 09 – 17 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 587 47 33 oder per E-Mail: kontakt@juris.de

Alle Produkte im Überblick