Login

Aktuelles

Deutscher Anwaltstag 2016: juris setzt auf starke Inhalte und ein innovatives Medienkonzept

Saarbrücken, 25. Mai 2016 – juris – Das Rechtsportal präsentiert auf dem diesjährigen 67. Deutschen Anwaltstag, der vom 01. bis 03. Juni 2016 in Berlin stattfindet, ein umfangreich erweitertes Produktportfolio und die innovative Gesetzessammlung juris Lex.

juris PartnerModule: Live-Präsentation auf der AdvoTec

Gemeinsam mit den Partnerverlagen der jurisAllianz wurde das Portfolio der juris PartnerModule stark erweitert und optimiert. Tief in den einzelnen Rechtsgebieten verankert, verfügen juris PartnerModule jetzt über sämtliche Inhalte, die bei der juristischen Fallbearbeitung relevant sind. Inzwischen wurden rund 800 Werke aus 30 Rechtsgebieten in die juris PartnerModule integriert. Zahlreiche neue Module unterstützen Juristen in ihrer täglichen Arbeit. Eine Live-Präsentation der neuen juris PartnerModule findet im Rahmen der Begleitausstellung AdvoTec am 02.06.2016 um 17:30 Uhr am juris Stand B 37 statt.

Neu im Portfolio:

juris PartnerModul Sozialrecht premium partnered by Bundesanzeiger Verlag | C.F. Müller |Deutscher Anwaltverlag | Erich Schmidt Verlag | Verlag Dr. Otto Schmidt

juris PartnerModul Insolvenzrecht partnered by C.F. Müller | De Gruyter | Erich Schmidt Verlag | RWS Verlag | Verlag Dr. Otto Schmidt

juris PartnerModul Kartellrecht partnered by Handelsblatt Fachmedien | RWS Verlag | Verlag Dr. Otto Schmidt

juris Lex – Innovation mit übergreifendem Medienkonzept

juris Lex ist eine innovative Gesetzessammlung für Juristen in Beruf und Ausbildung. Sie kann als E-Book und als Print-Ausgabe genutzt werden. juris Lex führt erstmals Bundes-, Länder und EU-Gesetze in einer tagesaktuellen Gesetzesbibliothek zusammen, die aus diversen Rechtsgebieten individuell bestückt werden kann.

Ob Kindle, Smartphone, Notebook oder Tablet-PC: juris Lex eignet sich für jedes Medium. Mit dem Online-Aktualitätscheck per QR-Code können Anwender ihre individuelle Bibliothek jederzeit auf Gesetzesneuerungen überprüfen und updaten. Wer seine Gesetzessammlung als gedruckte Ausgabe verwenden will, erhält diese auf dem Stand der aktuellen Gesetzeslage als Print-on-Demand-Ausgabe. Erhältlich sind aktuell 109 Bände aus 12 Rechtsgebieten. Weitere werden folgen.

juris Formulare Straßenverkehrsrecht mit Begründungsteil

Von der Fahrerlaubnis über strafrechtliche Themen bis hin zu Haftungs- und Versicherungsfragen, juris Formulare Straßenverkehrsrecht enthalten maßgeschneiderte Schriftsatz- und Vertragsmuster, Checklisten und Textbausteine für die Mandatsbearbeitung. Jedes Formular verfügt über einen Begründungsteil, der eine Vielzahl von Fallkonstellationen berücksichtigt. Autor ist Christian Funk, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Versicherungsrecht und Strafrecht.

Neu aufgelegt: juris PraxisKommentare SGB IV, SGB V und UWG

juris PraxisKommentar SGB IV, Gemeinsame Vorschriften für die Sozialversicherung.

Die dritte Neuauflage des vielfach zitierten juris PraxisKommentars enthält das geänderte Meldeverfahren nach dem 5. SGB IV-ÄndG und berücksichtigt den aktuellen Rechtsstand bis Januar 2016. Orientiert an den Anforderungen der Praxis erläutern die Autorinnen und Autoren die für das Renten-, Kranken-, Unfall- und Pflegeversicherungs- sowie das Arbeitsförderungsrecht gleichsam geltenden Vorschriften. Gesamtherausgeber der SGB PraxisKommentar-Reihe sind Prof. Dr. Rainer Schlegel, Vizepräsident des Bundessozialgerichts, und Prof. Dr. Thomas Voelzke, Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht, beide Kassel. Bandherausgeber des SGB IV ist ebenfalls Prof. Dr. Rainer Schlegel.

juris PraxisKommentar SGB V, Gesetzliche Krankenversicherung.

Als Standardwerk bietet der juris PraxisKommentar SGB V eine umfassende und stets aktuelle Erläuterung der Vorschriften des Rechts der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Über 1.750 in der 2. Auflage enthaltene Online-Aktualisierungshinweise zur Gesetzgebung und Rechtsprechung des SGB V wurden in die dritte Neuauflage 2016 des vielfach zitierten Kommentars eingearbeitet. Gesamtherausgeber der SGB PraxisKommentar-Reihe sind Prof. Dr. Rainer Schlegel, Vizepräsident des Bundessozialgerichts, und Prof. Dr. Thomas Voelzke, Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht, beide Kassel. Bandherausgeber des SGB V sind Dr. Klaus Engelmann, Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht a. D., Kassel, und Prof. Dr. Rainer Schlegel.

Neu in 4. Auflage online erschienen ist der juris PraxisKommentar UWG. Herausgeber ist Prof. Dr. Eike Ullmann, Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof a. D., Karlsruhe. Der juris PraxisKommentar UWG stellt das aktuelle Wettbewerbsrecht aktuell und kompetent dar. Herausgeber und Autoren berücksichtigen insbesondere das Zweite Gesetz zur Änderung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb vom 02.12.2015, das die europäische Richtlinie über unlautere Geschäftspraktiken aus dem Jahre 2005 genauer und klarer umsetzen soll als bisher.

Starke Partnerschaft mit dem DAV

Daniela van Oostrom, Mitglied der juris Geschäftsleitung, erklärt: „Bei juris steht stets der Kunde im Mittelpunkt. Unser partnerschaftliches Engagement mit dem DAV und den Verlagen der jurisAllianz ist ein Garant dafür, dass wir der Anwaltschaft Informationslösungen aus einer Hand anbieten können, die umfassend und gleichzeitig inhaltlich tief in den Rechtsgebieten verankert sind.“

juris und den Deutschen Anwaltverein verbindet eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit. Das umfassende Leistungspaket „juris DAV“, exklusiv für die Mitglieder des DAV, ist bis heute das Flaggschiff der Kooperation. Anwender profitieren nicht nur von der kostengünstigen Recherche im juris Rechtsportal und der Nutzung von digitalen Zeitschriften, Fachbüchern und Kommentaren. Zudem erhalten die Mitglieder des DAV mit jedem Heft des „Anwaltsblatts“ die Fachzeitschrift „juris – Die Monatszeitschrift jM“. juris unterstützt den Deutschen Anwaltstag auch in diesem Jahr mit einer juris Web-App, mit der die passenden Gesetze zu den Veranstaltungen abgerufen werden können.

Über die juris GmbH

Die juris GmbH ist ein führender Anbieter von digitalen Rechtsinformationen auf dem deutschen Markt. Mit mehr als einer Million Dokumenten verfügt juris über die umfangreichste und bis ins Jahr 1947 zurückreichende Sammlung relevanter Entscheidungen zu allen Rechtsgebieten. Langjährige Erfahrung, etablierte Prozesse und die enge Zusammenarbeit mit Gerichten und Behörden gewährleisten die hohe Qualität und die Aktualität des Informationsangebotes von juris. Durch exklusive Partnerschaften mit renommierten Verlagen und die Entwicklung neuer Produkte vervollständigt juris sein Angebot kontinuierlich. juris wird von allen deutschen Gerichten genutzt, ebenso von Universitäten, Kanzleien, Verwaltungen des Bundes und der Länder, Verbänden, der Wirtschaft sowie von Juristen aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Saarbrücken und beschäftigt rund 200 Mitarbeiter.

Pressekontakt: presse@juris.de

Logos finden Sie unter www.juris.de/presse (Weitere Bilddaten von Personen oder Produkten stellen wir Ihnen auf Nachfrage gerne zur Verfügung.)