juris Pressemitteilungen

Aktuelles

jurisAllianz und DATEV begründen Partnerschaft

Saarbrücken, 22. März 2017 – DATEV eG und juris GmbH haben eine zukunftsorientierte Kooperationsvereinbarung getroffen. Sie eröffnet den Mitgliedern der DATEV die Möglichkeit, in den Produkten der jurisAllianz zu recherchieren.

Die in Fachkreisen traditionell als quantitativ und qualitativ hervorragenden und bekannten Produkte von juris und der jurisAllianz sind bisher überwiegend in deutschen Finanzverwaltungen, aber auch bei Richtern, Behörden, Hochschulen, Konzernen und überregional bzw. international tätigen Rechtsanwaltskanzleien im Einsatz.

Auf Basis einer zwischen DATEV und juris vereinbarten Kooperation stellen die Partner der jurisAllianz führende Großkommentare, Handbücher, Zeitschriften und Praxisratgeber zur Verfügung. juris verknüpft diese Inhalte zuverlässig mit Gesetzen, Verwaltungsvorschriften und Urteilen mittels ihrer bewährten und unerreichten juris Recherchetechnologie. Durch intelligente Verschlagwortung und Verlinkung kann der Anwender sich darauf verlassen, stets die Informationen zu finden, die er für seine tägliche Arbeit benötigt.

In Kürze stehen die Module interessierten DATEV-Mitgliedern über eine von juris und DATEV eigens hierfür entwickelte Schnittstelle zur Verfügung. Diese Schnittstelle ermöglicht es, dass die Nutzer aus der DATEV-Anwendung heraus die juris PartnerModule zum Steuerrecht der jurisAllianz Partner Verlag Dr. Otto Schmidt und Stollfuß Medien direkt durchsuchen können. Der Vorteil für die DATEV-Mitglieder liegt darin, dass in der Steuer-, Rechts- und Wirtschaftsdatenbank LEXinform zukünftig deutlich mehr Verlagsinhalte zur Verfügung stehen.

"Die langfristig angelegte Kooperation der Mitglieder der jurisAllianz mit DATEV bedeutet einen unmittelbaren Gewinn für alle DATEV-Mitglieder. Zahlreiche hochkarätige Titel der Partner der jurisAllianz bieten den Anwendern, in Verbindung mit der hochentwickelten juris Recherchetechnologie, Rechts- und Beratungssicherheit. Damit steht dem Fachanwender in der Summe eine lückenlose Online-Bibliothek zur Verfügung“, meint Samuel van Oostrom, Geschäftsführer der juris GmbH, anlässlich der Bekanntgabe der Kooperation.

Über die jurisAllianz

Die Allianz der Partnerverlage Dr. Otto Schmidt, De Gruyter, Erich Schmidt, C.F. Müller, Hüthig Jehle Rehm, Stollfuß Medien, Bundesanzeiger Verlag und der dfv Mediengruppe gestaltet gemeinsam mit juris die Zukunft der Online-Rechtsinformationswelt. Das Netzwerk nutzt die Stärken aller und schafft für die Kunden ein interessantes und vielfältiges Angebot. Die jurisAllianz bündelt alle relevanten Rechtsinformationen der Verlage – insbesondere Zeitschriften, Kommentare und Handbücher – und verknüpft sie untereinander sowie mit der juris Rechtsprechung, den Gesetzen und Verwaltungsvorschriften.

Über die juris GmbH

Die juris GmbH ist ein führender Anbieter von digitalen Rechtsinformationen auf dem deutschen Markt. Mit mehr als einer Million Dokumenten verfügt juris über die umfangreichste und bis ins Jahr 1947 zurückreichende Sammlung relevanter Entscheidungen zu allen Rechtsgebieten. Langjährige Erfahrung, etablierte Prozesse und die enge Zusammenarbeit mit Gerichten und Behörden gewährleisten die hohe Qualität und die Aktualität des Informationsangebotes von juris. Durch exklusive Partnerschaften mit renommierten Verlagen und die Entwicklung neuer Produkte vervollständigt juris sein Angebot kontinuierlich. juris wird von allen deutschen Gerichten genutzt, ebenso von Universitäten, Kanzleien, Verwaltungen des Bundes und der Länder, Verbänden, der Wirtschaft sowie von Juristen aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Saarbrücken und beschäftigt rund 200 Mitarbeiter.

Ihr Kontakt:
Für Informationen, Interviewanfragen, Rezensions-DVDs und die Aufnahme in unseren Presseverteiler wenden Sie sich bitte an: presse@juris.de

zurück zur Übersichtsseite