Presse

Pressemittelungen Archiv

juris Pressemitteilungen 2015

juris auf der Frankfurter Buchmesse 2015 – Innovative Lösungen für Studenten und neues Portfolio der jurisAllianz (08. Oktober 2015)
Das Rechtsportal juris und die juris Allianz präsentieren sich anlässlich der Frankfurter Buchmesse mit einem optimierten Produktportfolio rund um die juris PartnerModule. Erstmalig stellt juris auf dieser Messe seine branchenweite Produktinnovation juris Lex vor: Pünktlich zu Beginn des Wintersemesters startet diese medienübergreifende und stets aktuelle Gesetzessammlung mit einer Ausgabe für Jura-Studenten. juris Lex macht die Anschaffung von teuren Druckwerken und das lästige Nachsortieren von Aktualisierungen überflüssig. Interessierte Besucher der Frankfurter Buchmesse finden den juris Messestand vom 14. bis zum 18. Oktober 2015 in Halle 4.2, Stand F 69. ...mehr

Innovationen im Gepäck: juris auf dem 24. EDV-Gerichtstag in Saarbrücken (18. September 2015)
In Verbindung mit einem neuen starken Markenauftritt der jurisAllianz präsentiert das Rechtsportal juris zum Start des 24. EDV-Gerichtstages eine komplett überarbeitete Portfoliostruktur seiner Rechtsgebiets-Module. Sämtliche juris PartnerModule wurden in Kooperation mit den Verlagspartnern inhaltlich optimiert. Weiterer Schwerpunkt der Präsentationen von juris auf dem EDV-Gerichtstag ist die Produktinnovation juris Lex, das einmalige Gesamtangebot von Bundes- und Länder- und EU-Gesetzen für alle Rechtsgebiete als E-Book und Buch. ...mehr

jurisAllianz rückt zusammen: einheitliches Produktportfolio und neuer Web-Shop (11.September 2015)
Das Rechtsportal juris und seine Verlagspartner der jurisAllianz sind weiter zusammengerückt. Gemeinsam mit seinen Verlagspartnern hat juris die gesamte Portfoliostruktur rund um seine Module vereinheitlicht und unter dem Label der jurisAllianz neu positioniert. ...mehr

juris erhält Zuschlag für Online-Informationssysteme der Länder Baden-Württemberg und Bremen (05. August 2015)
Die juris GmbH hat die Ausschreibungen für Rechtsinformationssysteme in den Verwaltungen der Länder Baden-Württemberg und Bremen gewonnen. Damit erhält das Rechtsportal die Aufträge für die Entwicklung und den Betrieb von maßgeschneiderten juristischen Online-Auskunftssystemen für die Behörden dieser Länder. Mit seinen Informations-Lösungen unterstützt juris die Verwaltungen bei der internen Nutzung und bedient zugleich den Informationsbedarf ihrer Bürgerservices mit der Bereitstellung und Pflege von Rechtsvorschriften, die in einem separaten öffentlichen Bereich im Internet abgerufen werden können. ...mehr

juris im rechtspolitischen Dialog – erstes Symposium war ein voller Erfolg (25. Juni 2015)
juris, einer der führenden Online-Anbieter von Rechtsinformationen in Deutschland, lud am gestrigen Mittwoch zum Symposium „Rechtsinformationen im Internet – Anspruch und Herausforderung“ nach Berlin in die Akademie der Künste ein. Ziel war es, das Thema aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten und gemeinsam mit den rund 150 Gästen aus Politik, Wirtschaft sowie Anwalt- und Richterschaft zu diskutieren. Zu den Referenten zählten u.a. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Bundesministerin der Justiz a. D., sowie Prof. Dr. Thomas Voelzke, Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht. ...mehr

juris auf dem Deutschen Anwaltstag:
Neue Produkte für Rechtsanwender und 10 Jahre erfolgreiche Kooperation mit dem DAV
(Juni 2015)
Das Rechtsportal juris ist Aussteller auf dem diesjährigen Deutschen Anwaltstag in Hamburg. Auf der begleitenden Fachausstellung AdvoTec präsentiert juris seine Neuheiten für die Rechtsprofessionals aus der Anwaltschaft. ...mehr

Justiz der Länder setzt auf Rechtsinformationen der jurisAllianz (21. Mai 2015)
Die Gerichte und Staatsanwaltschaften der Länder arbeiten seit Jahresbeginn mit einer neuen Fachinformationslösung der jurisAllianz, die speziell für die Justiz konzipiert wurde. Das erneuerte Informationsangebot umfasst jetzt neben dem bewähren juris-Angebot auch umfangreiche Fachinhalte der Partnerverlage Dr. Otto Schmidt, De Gruyter Recht, Erich Schmidt, C.F. Müller, Hüthig Jehle Rehm, Stollfuß Medien und dem Bundesanzeiger Verlag. Es bietet den Anwendern Zugang zu den Top-Werken der Verlage mit Informationen aus den Rechtsgebieten: Arbeitsrecht, Familienrecht, Insolvenzrecht, Sozialrecht, Steuerrecht, Strafrecht und Verwaltungsrecht. Ein weiterer Ausbau der Inhalte mit zusätzlichen Fachgebieten ist bereits geplant. ...mehr

Justiz der Länder setzt erneut auf digitale Rechtsinformationen von juris (13. März 2015)
Die Gerichte und Staatsanwaltschaften der Länder können seit dem 1.1.2015 das neue juris Angebot, das speziell für die Justiz konzipiert wurde, nutzen. Das Modul enthält neben der bewährten Recherchetechnologie und den Primär-Inhalten aus juris, wie die umfangreiche Sammlung gerichtlicher Entscheidungen, Gesetze und Normen aus Bund, Ländern und EU, auch Fachinhalte aus zahlreichen Werken der jurisAllianz Partnerverlage. Damit steht den Nutzern in den Gerichten ein exklusives Informationsangebot zur Verfügung, das in Umfang und inhaltlicher Breite deutlich erweitert wurde. Die weitreichende Verlinkung der einzelnen Inhalte erlaubt den Anwendern einen schnellen und einfachen Zugang zu sämtlichen relevanten Rechtsinformationen, die sie für ihre Arbeit in der Justiz benötigen. ...mehr

Bundesminister Heiko Maas zu Besuch bei juris (Januar 2015)
Der Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, Heiko Maas, folgte der Einladung des Unternehmens und besuchte die juris GmbH heute an ihrem Hauptsitz in Saarbrücken.
Im Fokus des Treffens standen die Entwicklung von juris zu einem der führenden Anbieter von elektronischen Rechtsinformationen, die veränderten Kundenbedürfnisse sowie die damit einhergehenden Herausforderungen der kommenden Jahre. ...mehr

weitere Informationen:

Ihr Kontakt:
Für Informationen, Interviewanfragen, Rezensions-DVDs und die Aufnahme in unseren Presseverteiler wenden Sie sich bitte an: presse@juris.de