Login

Aktuelles
juris Pressemitteilungen 2015

jurisAllianz rückt zusammen: einheitliches Produktportfolio und neuer Web-Shop

Saarbrücken, 11. September 2015 – Das Rechtsportal juris und seine Verlagspartner der jurisAllianz sind weiter zusammengerückt. Gemeinsam mit seinen Verlagspartnern hat juris die gesamte Portfoliostruktur rund um seine Module vereinheitlicht und unter dem Label der jurisAllianz neu positioniert.

Sämtliche Inhalte, die für Juristen und Steuerberater bei der Arbeit in ihren Rechtsgebieten relevant sind, finden sich jetzt ausschließlich in juris PartnerModulen wieder. Durch die Verschmelzung von Inhalten bisheriger Modul-Kategorien wurden die juris PartnerModule inhaltlich noch tiefer in den einzelnen Rechtsgebieten verankert. Damit hat sich die jurisAllianz von der Heterogenität ihrer bisherigen Module verabschiedet und positioniert sich mit den vollständig überarbeiteten juris PartnerModulen völlig neu. Ein neuer Web-Shop auf juris.de, der auch mit den Websites aller Allianzpartner vernetzt ist, vereinigt das gesamte Leistungsangebot der jurisAllianz und unterstützt Interessenten bei Information und Auswahl.

Erstmalig werden nun auch die Rechtsgebiete Betreuungsrecht und Baurecht abgedeckt. Zahlreiche der schon vorhandenen juris PartnerModule wurden inhaltlich erheblich erweitert. Mit der Verschmelzung von Inhalten aus bisherigen Modul-Kategorien sind neue Premium PartnerModule entstanden, die Spezialisten in ihrem Rechtsgebiet umfassend mit Fachinhalten versorgen. Die jurisAllianz bietet damit allen Juristen, vom Einsteiger bis zum Spezialisten, eine entsprechend umfassende Ausstattung an juristischen Fachinformationen für ihr Rechtsgebiet. Alle Rechtsbereiche sind in vollem Umfang mit den juris-eigenen Inhalten und den Fach-Informationen der Verlagspartner abgedeckt.

Dr. Joachim Schmidt, Geschäftsführer des jurisAllianz-Partners Erich Schmidt Verlag zeigt sich mit dem Ergebnis zufrieden: „Die Optimierung der Angebotsstruktur hat den Vorteil, dass unsere inhaltlichen Stärken in den Rechtsgebieten für die Kunden sichtbarer werden. Mit dem eigenen Web-Shop erhält die jurisAllianz auch ein eigenes Gesicht. Wir sind überzeugt, dass es uns gelingt, das Produktangebot unter dem Dach der jurisAllianz mit dem einheitlichen Auftritt und den klaren Produktzuschnitten noch besser zu vermarkten.“

„Mit der Neu-Strukturierung unseres Produktportfolios rund um die jurisAllianz nutzen wir die Chance, uns als Einheit zu positionieren. Für die Nutzer wird so deutlich erkennbar, dass wir eine vollständige Ausstattung an Fachinformationen in nahezu allen Rechtsgebieten bieten. Die juris PartnerModule bieten für jeden Spezialisten hervorragende Rechtsinformationen zu einem fairen Preis“, ergänzt juris Geschäftsführer Samuel van Oostrom.

Über die jurisAllianz

Die Allianz der Partnerverlage Dr. Otto Schmidt, De Gruyter, Erich Schmidt, C.F. Müller, Hüthig Jehle Rehm, Stollfuß Medien und dem Bundesanzeiger Verlag gestaltet gemeinsam mit juris die Zukunft der Online-Rechtsinformationswelt. Das Netzwerk nutzt die Stärken aller und schafft für die Kunden ein interessantes und vielfältiges Angebot. Die jurisAllianz bündelt alle relevanten Rechtsinformationen der Verlage – insbesondere Zeitschriften, Kommentare und Handbücher – und verknüpft sie untereinander sowie mit der juris Rechtsprechung, den Gesetzen und Verwaltungsvorschriften.