Die Haftung von Vorständen und Aufsichtsräten

Professionelle Ausübung der Organschaft und konkrete Handlungsempfehlungen zur Risikoabsicherung

Herausgeber/Autoren:
  • Stefan Siepelt,
  • Prof. Dr. Barbara Dauner-Lieb (Universität Augsburg)

Vorstände und Aufsichtsräte werden vermehrt von den Gesellschaftern, den Aktionären, vom Staat, der Öffentlichkeit oder von Außenstehenden in Anspruch genommen. Das Risiko der (persönlichen) Haftung ist durch mehrere neue Gesetze (wie z.B. das VorstAG oder ARUG) gestiegen. Kenntnisse über den eigenen Haftungsrahmen sind für Vorstände und Aufsichtsräte unabdinglich. Die Corporate Compliance, also die rechtskonforme Unternehmensführung, spielt dabei eine immer bedeutendere Rolle.

Das Handbuch gibt Ihnen einen Überblick zur Haftung von Vorständen und Aufsichtsräten bei den wichtigsten Rechtsformen, angefangen bei der Aktiengesellschaft und der GmbH bis zur Genossenschaft. Experten analysieren dabei für Sie einzelne Risikobereiche, zeigen Ihnen auf, worauf Sie in Haftungsfragen achten müssen, und geben konkrete Handlungsstrategien.

Ihre Vorteile mit juris

Intelligent

Alle Rechtsinformationen sind untereinander vernetzt, damit Sie noch mehr aus Ihrer Recherche herausholen.

Effizient

Dank zuverlässiger Recherche-Ergebnisse sparen Sie viel Zeit und Aufwand.

Vollständig

Greifen Sie auf ein breites Angebot an Fachliteratur aus der jurisAllianz sowie Primärquellen wie Gesetze und Rechtsprechung zu.

Interaktiv

Mit den cleveren Features des juris Portals stellen Sie den Wissenstransfer im Team sicher.

Anwendungsorientiert

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden können Sie sich auf unsere Erfahrung in der Rechtspraxis verlassen.

Zukunftsfähig

Profitieren Sie dank unseres datenbasierten Ansatzes von Lösungen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.