STAUDINGER Online powered by juris, §§ 2229-2264 Errichtung und Aufhebung eines Testaments

Die Neubearbeitung behandelt die §§ 2229-2264 auf aktuellem Stand von Rechtsprechung und Lehre wissenschaftlich fundiert und liefert zugleich praktische Lösungsvorschläge.

Begründer:
  • Dr. Julius von Staudinger

Der Band thematisiert inbesondere:

  • die zunehmend schwieriger werdenden Fragen im Zusammenhang mit der Testierfähigkeit
  • die Errichtung konsularischer Testamente
  • die Errichtung von Nottestamenten
  • das Bürgermeistertestament
  • notarielle Testamente
  • eigenhändige Testamente
  • das für in der DDR errichtete Testamente fortgeltende DDR-Recht
  • die historische Entwicklung damit die auf alte Testamente immer noch abwendbaren Formvorschriften
  • die verschiedenen Widerrufsarten.

Produkte, in denen das Werk enthalten ist

juris Erbrecht

Alles, was in der Erbrechtspraxis wichtig ist: Von Testamentsgestaltung über lebzeitige Vorsorge bis Vermögensübertragung.

juris STAUDINGER Gesamtausgabe

Effizient arbeiten: 120 Bände. Vollständig digitalisiert und verlinkt. Intelligent aktualisiert.

Ihre Vorteile mit juris

Intelligent

Alle Rechtsinformationen sind untereinander vernetzt, damit Sie noch mehr aus Ihrer Recherche herausholen.

Effizient

Dank zuverlässiger Recherche-Ergebnisse sparen Sie viel Zeit und Aufwand.

Vollständig

Greifen Sie auf aktuelle Gesetze, Rechtsprechung sowie ein breites Angebot an Fachliteratur aus der jurisAllianz zu.

Interaktiv

Mit den cleveren Features des juris Portals stellen Sie den Wissenstransfer im Team sicher.

Anwendungsorientiert

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit vielen Kunden können Sie sich auf unsere Erfahrung in der Rechtspraxis verlassen.

Zukunftsfähig

Profitieren Sie dank unseres datenbasierten Ansatzes von Lösungen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.