Gericht/Institution:LG Ingolstadt
Erscheinungsdatum:10.08.2018
Entscheidungsdatum:31.07.2018
Aktenzeichen:1 KLs 31 Js 20260/16
Quelle:juris Logo

Anklage gegen ehemaligen Ingolstädter Oberbürgermeister zugelassen

 

Das LG Ingolstadt hat die Anklage der Staatsanwaltschaft Ingolstadt vom 22.02.2018 zur Hauptverhandlung zugelassen und das Hauptverfahren gegen den Angeklagten Dr. Alfred Lehmann und zwei weitere Mitangeklagte eröffnet.

Die Anklage wurde gegen alle drei Angeklagten in unveränderter Form zugelassen. Der Angeklagte Lehmann, der ehemalige Oberbürgermeister der Stadt Ingolstadt, hat sich danach wegen des Vorwurfes von zwei Fällen der Bestechlichkeit in einem besonders schweren Fall, hiervon einmal in Tateinheit mit zwei Fällen der Untreue in einem besonders schweren Fall zu verantworten. Bei der weiteren Angeklagten Sch. lautet der Tatvorwurf auf Bestechung in einem besonders schweren Fall und beim weiteren Angeklagten Dr. J. ebenfalls auf Bestechung in einem besonders schweren Fall mit Beihilfe zur Untreue in einem besonders schweren Fall.

In der Hauptverhandlung ist die Strafkammer mit drei Richtern einschließlich des Vorsitzenden und zwei Schöffen besetzt.

Aufgrund der Komplexität und des Umfanges der Anklage wird mit mehr als zehn Verhandlungstagen gerechnet. Die Abstimmung der einzelnen Termine wird in den nächsten Wochen zwischen der Kammer und den insgesamt fünf Verteidigern erfolgen. Es ist mit einem Prozessbeginn nicht vor Anfang 2019 zu rechnen.

Sobald die Terminierung abgeschlossen ist, wird hierüber eine weitere Pressemitteilung des Landgerichts erfolgen.

Quelle: Pressemitteilung des LG Ingolstadt v. 10.08.2018


Die ganze Compliance.
Auf einen Klick.

Die Leuchtturmtitel des juris PartnerModul Compliance premium

juris PartnerModul Compliance premium

partnered by Bundesanzeiger Verlag | C.F. Müller | De Gruyter | Erich Schmidt Verlag | Verlag Dr. Otto Schmidt

Jetzt hier gratis testen!

X

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Wenn Sie dieses Banner anklicken oder schließen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.