Gericht/Institution:VG Bremen
Erscheinungsdatum:09.10.2019
Entscheidungsdatum:10.09.2019
Aktenzeichen:6 K 1658/18, 6 K 1980/18
Quelle:juris Logo

Ausgleichsregelung für erfolgte Heranziehung zu zusätzlicher Unterrichtsverpflichtung für Lehrer erforderlich

 

Das VG Bremen hat auf die Klagen zweier verbeamteter Lehrerinnen aus Bremen festgestellt, dass die beklagte Stadtgemeinde Bremen verpflichtet ist, eine Ausgleichsregelung für diejenigen Lehrer zu erlassen, die in der Vergangenheit zu sogenannten "Vorgriffsstunden" herangezogen wurden.

Die weitergehende Klage, die unmittelbar auf die Gewährung des Ausgleichs gerichtet war, hat das Verwaltungsgericht dagegen abgewiesen.

Die schriftlichen Urteilsgründe liegen noch nicht vor.

juris-Redaktion
Quelle: Pressemitteilung des VG Bremen v. 09.10.2019


Das ganze Umweltrecht.
Auf einen Klick.

Das juris PartnerModul Umweltrecht

juris PartnerModul Umweltrecht

Erschließen Sie eines der dynamischsten Rechtsgebiete mit wenigen Mausklicks.

Jetzt hier gratis testen!

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X