Gericht/Institution:BSG
Erscheinungsdatum:12.01.2018
Quelle:juris Logo

Vorsitzender Richter am BSG a.D. Norbert Schneider-Danwitz verstorben

 

Am 31.12.2017 ist Vorsitzender Richter am BSG a.D. Norbert Schneider-Danwitz im Alter von 83 Jahren verstorben.

Norbert Schneider-Danwitz war zu Beginn seiner beruflichen Tätigkeit in der nordrheinwestfälischen Sozialgerichtsbarkeit tätig, danach längere Zeit wissenschaftlicher Mitarbeiter am BAG und wechselte im Anschluss daran an das LSG Celle-Bremen.

Ab Februar 1978 gehörte Norbert Schneider-Danwitz dem BSG an. Im Januar 1992 wurde er zum Vorsitzenden Richter ernannt und übernahm den Vorsitz des 3. und 14. Senats des BSG, damals zuständig für das Leistungserbringungsrecht der Krankenversicherung; die Pflegeversicherung, die Künstlersozialversicherung und das Recht des Erziehungsgeldes.

Der Fachwelt war er vor allem durch seine Kommentierung zentraler Vorschriften des Sozialverwaltungsverfahrens im Gesamtkommentar Sozialgesetzbuch/Sozialversicherung bekannt.#

Quelle: Pressemitteilung des BSG Nr. 1/2018 v. 12.01.2018


Das ganze Betreuungsrecht.
Auf einen Klick.

Die Leuchtturmtitel des juris PartnerModul Betreuungsrecht

juris PartnerModul Betreuungsrecht

partnered by Bundesanzeiger Verlag | De Gruyter | Erich Schmidt Verlag | Gieseking | Verlag Dr. Otto Schmidt

Jetzt hier gratis testen!

X

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Wenn Sie dieses Banner anklicken oder schließen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.