Gericht/Institution:BGH
Erscheinungsdatum:10.04.2018
Entscheidungsdatum:27.03.2018
Aktenzeichen:4 StR 613/17
Quelle:juris Logo

Freiheitsstrafen für drei Angeklagte wegen mehrtägiger Misshandlungen

 

Der BGH hat ein Urteil des LG Hildesheim, mit dem drei Angeklagte wegen mehrere Tage andauernden Misshandlungen zu mehrjährigen Freiheitsstrafen verurteilt wurden, bestätigt.

Das LG Hildesheim hatte es als erwiesen angesehen, dass die drei Angeklagten kurz vor Weihnachten 2016 in der Wohnung der 45 Jahre alten Angeklagten in Gronau einen 36 Jahre alten Mann über Tage gefangen gehalten, körperlich und sexuell misshandelt und gequält haben. Der Mann hatte schließlich mit erheblichen Verletzungen entkommen können. Das LG Hildesheim hatte die Angeklagten u. a. wegen besonders schwerer Vergewaltigung, gefährlicher Körperverletzung und Freiheitsberaubung zu Freiheitsstrafen zwischen sieben Jahren und zwei Monaten bis zu acht Jahren und sechs Monaten verurteilt. Zudem war hinsichtlich aller drei Angeklagten die Unterbringung in einer Entziehungsanstalt angeordnet worden.

Der BGH hat die hiergegen gerichteten Revisionen der Angeklagten in allen drei Fällen zurückgewiesen.

Nach Auffassung des BGH waren die Revisionen als unbegründet zu verwerfen, weil die Nachprüfung des Urteils keine Rechtsfehler ergeben hat.

Das Urteil des LG Hildesheim ist damit rechtskräftig.

Vorinstanz
LG Hildesheim, Urt. v. 17.05.2017 - 20 KLs 6 Js 42583/16

Quelle: Pressemitteilung des LG Hildesheim v. 09.04.2018


Die ganze Compliance.
Auf einen Klick.

Die Leuchtturmtitel des juris PartnerModul Compliance premium

juris PartnerModul Compliance premium

Erfahren Sie u.a. welche Maßnahmen bei der Prävention und Vermeidung von Haftung und Strafbarkeit zu ergreifen sind.

Jetzt hier gratis testen!

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X