X

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Wenn Sie dieses Banner anklicken oder schließen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

jurisAllianz – Eine Gemeinschaft

geschmiedet zu Ihrem Vorteil

Verlagsübergreifendes Wissen unter einem Dach: Zum Verbund der jurisAllianz gehören die Verlage Dr. Otto Schmidt, De Gruyter, Erich Schmidt, C.F. Müller, Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm, Stollfuß Medien, Bundesanzeiger Verlag, Deutscher Anwaltverlag, Deutscher Notarverlag und dfv Mediengruppe.

Das Netzwerk marktführender Unternehmen aus dem Bereich der juristischen Fachinformationen nutzt die Stärken aller und schafft für die Kunden ein interessantes und vielfältiges Angebot.

Sie bündelt alle relevanten Rechtsinformationen der Verlage – insbesondere Zeitschriften, Kommentare und Handbücher – und verknüpft sie untereinander sowie mit der juris Rechtsprechung, den Gesetzen und Verwaltungsvorschriften. Dies ermöglicht allen Juristen und Rechtsanwendern eine verlagsübergreifende und durchgängige Recherche über sämtliche Quellen und Medien.

Bisher wurden rund 800 Werke, Kommentare, Handbücher und Zeitschriften der Allianzpartner digitalisiert und bei juris freigeschaltet. Die Anwender können bei juris verlagsübergreifend in mehr als 30 Rechtsgebieten recherchieren.

juris ist somit der einzige Anbieter, der sämtliche Standardwerke der Verlage der jurisAllianz für eine verlagsübergreifende Recherche auf einer Online-Plattform verfügbar macht und im Verbund der jurisAllianz die Zukunft der Online-Rechtsinformationswelt gestaltet.