Das erbrechtliche Mandat

Karl-Ludwig Kerscher, Walter Krug, Dr. Tobias Spanke
Von unserem Partnerverlag zerb verlag

Seit 20 Jahren zählt der Titel zu den Standardwerken im Erbrecht. Mit seiner konsequenten Ausrichtung am Ablauf des Mandats ist er für den Praktiker das bewährte Nachschlagewerk in allen Bereichen der erbrechtlichen Beratung und persönlichen Strategie.

Auf über 1.700 Seiten finden sich – nun schon in 6. Auflage – Antworten zu allen Fragen, die sich sowohl vor als auch nach dem Erbfall stellen.

Zahlreiche Mustertexte, Checklisten und Fallbeispiele ergänzen die umfassenden Abhandlungen der erfahrenen Autoren. Dargestellt wird das materielle Erbrecht sowie das Prozessrecht und die Prozesstaktik.

Berücksichtigt werden auch vergütungsrechtliche Problematiken und Erbrechtsfälle mit Auslandsberührung.

Aus dem Inhalt:

  • die Annahme eines erbrechtlichen Mandats
  • das erbrechtliche Mandat vor dem Erbfall
  • das erbrechtliche Mandat nach dem Erbfall
  • die Berichtigung öffentlicher Register
  • die gerichtliche Durchsetzung der Ansprüche des Mandanten
  • Fälle mit Auslandberührung
Herausgeber:
Karl-Ludwig Kerscher (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, Germersheim)
,
Walter Krug (Richter am Landgericht, Stuttgart)
,
Dr. Tobias Spanke (Rechtsanwalt, Betriebswirt (IWW), Fachanwalt für Erbrecht und Fachanwalt für Steuerrecht, Karlsruhe)

juris – Das Rechtsportal: Ihre Vorteile

  • Premium-Literatur der jurisAllianz
  • juris Rechtsprechung, Gesetze und Vorschriften
  • Ständige Aktualisierung, höchste Qualität und Verlässlichkeit
  • Intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche
  • Intelligente Recherche-Technologie


Produktberatung
PRODUKTBERATUNG
PRODUKTBERATUNG
Sie benötigen Unterstützung, um die passende Lösung zu finden?

Unsere erfahrenen und kompetenten Berater helfen Ihnen gerne weiter.
Sie erreichen unsere Spezialisten Mo – Do von 09 – 18 Uhr und freitags von 09 – 17 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 587 47 33 oder per E-Mail: kontakt@juris.de

Alle Produkte im Überblick