Petra Raspels, Nicole Elert Praxishandbuch Auslandseinsatz von Mitarbeitern in Vorbereitung

De Gruyter

Die optimale Gestaltung aus Unternehmersicht

Damit die Entsendung der Fach- und Führungskräfte eines Unternehmens für den Arbeitgeber reibungslos und effizient verläuft und nicht an organisatorischen Stolpersteinen scheitert, vermittelt dieses Werk umfassende arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtliche Kenntnisse für Unternehmer:

  • Welche Grundsätze und Regelungen gelten für eine Entsendung?
  • Wie setzt sich eine Vergütung zusammen?
  • Welche Paragraphen muss ein Arbeitsvertrag beeinhalten?
  • Welche Arbeitsbedingungen gelten bei der Tätigkeit im Ausland?
  • Welche Vorschriften müssen Sie bei einer Kündigung im Ausland beachten?
  • Wie müssen Sie Auslandszulagen steuerlich handhaben?
  • In welchen Fällen müssen Sie das Doppelbesteuerungsabkommen anwenden?
  • Was sind die Besonderheiten bei der Einkommensteuerveranlagung?
  • Welche Steuerpotenziale können Sie nutzen?
  • Welche aufenthaltsrechtlichen Themen sind zu beachten?
  • Was sollte die Entsenderichtlinie beinhalten?

Das Handbuch soll den Praktikern in der Unternehmens- und Personalführung die wesentlichen Kenntnisse und Handlungsmöglichkeiten bezüglich der besonderen Problemstellungen des Auslandseinsatzes von Mitarbeitern vermitteln. Der Fokus des Werks liegt auf der Beantwortung jener Fragestellungen, die sich bei der täglichen Personalarbeit im Zusammenhang mit den besonderen Entsendekonstellationen stellen. Es erfasst in anwendungsorientierter Darstellung die wesentlichen arbeitsrechtlichen Grundlagen und Problemstellungen des Auslandseinsatzes von Mitarbeitern und behandelt darüber hinaus die jeweiligen lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Aspekte der einzelnen Entsendeverhältnisse, ebenso wie das Thema Vergütungs- und Entsendegestaltung.


Herausgeber

Petra Raspels
Nicole Elert

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Arbeitsrecht premium

Von der krankheitsbedingten Entlassung über Kranken-/Mutter-schaftsgeld bis zur betrieblichen Altersversorgung und Schwerbehindertenrecht.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X