European Property Law Journal (EPLJ)

Die englischsprachige Zeitschrift European Property Law Journal (EPLJ) beschäftigt sich schwerpunktmäßig sowohl mit privatrechtlichen als auch öffentlich-rechtlichen Aspekten von Immobilien, beweglichen Sachen, Forderungen und sogenannten "neuen Objekten im Sachenrecht" wie virtuellen Gütern.

[verfügbar ab Jahrgang 2012 ]

Das Sachenrecht wird rechtsvergleichend analysiert und aus einer europäischen Perspektive betrachtet. Die Beiträge bieten nicht nur eine fachübergreifende Untersuchung des Sachenrechts und die Auswirkungen des EU Binnenmarktes auf die nationalen Sachenrechtssysteme sondern beleuchten auch philosophische und ideologische Aspekte.

Produkte, in denen das Werk enthalten ist

juris Internationales Privatrecht

Bewegen Sie sich sicher durch das schwierige, unübersichtliche und dynamische Rechtsgebiet.

juris Internationales Privatrecht Premium

Exklusiv mit Staudinger Online EGBGB und IPR mit automatischer Aktualisierung.

Ihre Vorteile mit juris

Intelligent

Alle Rechtsinformationen sind untereinander vernetzt, damit Sie noch mehr aus Ihrer Recherche herausholen.

Effizient

Dank zuverlässiger Recherche-Ergebnisse sparen Sie viel Zeit und Aufwand.

Vollständig

Greifen Sie auf ein breites Angebot an Fachliteratur aus der jurisAllianz sowie Primärquellen wie Gesetze und Rechtsprechung zu.

Interaktiv

Mit den cleveren Features des juris Portals stellen Sie den Wissenstransfer im Team sicher.

Anwendungsorientiert

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden können Sie sich auf unsere Erfahrung in der Rechtspraxis verlassen.

Zukunftsfähig

Profitieren Sie dank unseres datenbasierten Ansatzes von Lösungen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.