GmbH-Strafrecht

Die GmbH hat - entsprechend ihrer nahezu millionenfachen Verbreitung im Wirtschaftsleben - große Bedeutung auch in der Praxis der Strafjustiz.

Herausgeber:
  • Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Klaus Tiedemann

Geschäftsführer, Gesellschafter und Aufsichtsratsmitglieder von GmbHs, aber auch deren Berater sowie Kreditgeber und Sanierer sind in mehr als die Hälfte aller Wirtschaftsstrafverfahren verwickelt, die jährlich in Deutschland durchgeführt werden. Dies sollte für den genannten Personenkreis Anlass sein, sich darüber zu informieren, wo bei wirtschaftlichen und finanziellen Aktivitäten sowie bei der Vertragsgestaltung die Grenzen der Strafbarkeit verlaufen. In dieser Sonderausgabe aus dem Scholz, Kommentar zum GmbHG, sind alle für das Recht der GmbH einschlägigen Straftatbestände - Voraussetzungen und Folgen - ausführlich und auf neuer Rechtsbasis (MoMiG) erläutert:

  • Kommentierung der §§ 82 - 85 GmbHG
  • Kommentierungen der Insolvenzverschleppung (§ 15a InsO)
  • der Untreue (§ 266 StGB) - und der Insolvenzstraftatbestände (§§ 283 ff. StGB)
  • Klärung der vom MoMiG undeutlich gestalteten strafrechtlichen Rechtslage bei verdeckten Sacheinlagen
  • Erläuterung der Ausweitung der Bestellungshindernisse
  • Hinweise zum Internationalen Strafrecht, insbesondere bei Scheinauslandsgesellschaften (Limited, SARL)

Dieses Werk ist Bestandteil der juris Plus-Option. Mit der juris Plus-Option ergänzen Sie Ihren Rechercheumfang ganz einfach um zusätzliche Top-Literatur und weitere Inhalte, die Sie zum Einzeldokumentpreis abrufen können.

Sie haben Fragen zur juris Plus-Option? Kontaktieren Sie uns gerne unter Telefon 0681 - 5866 4466, per E-Mail an vertrieb@juris.de oder über unser Kontaktformular.

Ihre Vorteile mit juris

Intelligent

Alle Rechtsinformationen sind untereinander vernetzt, damit Sie noch mehr aus Ihrer Recherche herausholen.

Effizient

Dank zuverlässiger Recherche-Ergebnisse sparen Sie viel Zeit und Aufwand.

Vollständig

Greifen Sie auf ein breites Angebot an Fachliteratur aus der jurisAllianz sowie Primärquellen wie Gesetze und Rechtsprechung zu.

Interaktiv

Mit den cleveren Features des juris Portals stellen Sie den Wissenstransfer im Team sicher.

Anwendungsorientiert

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden können Sie sich auf unsere Erfahrung in der Rechtspraxis verlassen.

Zukunftsfähig

Profitieren Sie dank unseres datenbasierten Ansatzes von Lösungen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.