GmbHG

Der Kommentar erläutert das GmbHG praxistauglich in knapper Form, aber zugleich präzise, wissenschaftlich fundiert und auf hohem Niveau. Besonderes Merkmal ist die Betonung insolvenzrechtlicher Bezüge – unverzichtbar für gesellschaftsrechtlich tätige Praktiker und Insolvenzverwalter.

Herausgeber:
  • Prof. Dr. Reinhard Bork (Geschäftsführender Direktor, Seminar für Zivilprozess- und Allgemeines Prozessrecht, Universität Hamburg),
  • Prof. Dr. Carsten Schäfer (Universität Mannheim)

Aktuell eingearbeitet sind das Gesetz zur Umsetzung der Vierten EU-Geldwäscherichtlinie vom 23.6.2017 sowie das 2. Finanzmarktnovellierungsgesetz vom 23.6.2017 mit den umfassenden Änderungen u. a. zum WpHG. Ausführlich ausgewertet ist die (höchstrichterliche) Rechtsprechung in diesem Gebiet, zum Beispiel zur Insolvenzhaftung nach § 64 GmbHG.

Rezensionen

"Es ist gerade diese Mischung, die den Bork/Schäfer z.B. für die Praxis der Insolvenzverwaltung als ein unverzichtbares Werkzeug in der GmbH-Insolvenz ausmacht. Die präzise und knappe Darstellung aller relevanten Praxisfragen macht das Werk aber auch für jeden am Gesellschaftsrecht Interessierten zu einem hervorragenden Begleiter im gesellschaftsrechtlichen Alltag."
Prof. Dr. Hans Haarmeyer zur Vorauflage, in: ZInsO 41/2012

"In der Zusammenschau bleibt festzuhalten, dass der „Bork/Schäfer“ aufgrund seiner praxistauglichen Ausgestaltung gerade im Hinblick auf insolvenznahe Thematiken in der gesellschaftsrechtlichen Handbibliothek nicht fehlen darf. [...] Das Werk liefert schnell, übersichtlich und dennoch unter Berücksichtigung etwa verschiedener Ansichten ein umfassendes und fundiertes Bild zum jeweiligen Sachstand."
Dr. iur. Philipp Wösthoff zur Vorauflage, in: DZWIR 5/2016

"Der Kommentar [...] gewährt dem Leser einen guten Einblick in die Tiefen des für die Wirtschaft so wichtigen GmbH-Gesetzes. Die Synthese zwischen Forschung und Rechtsalltag ist gut gelungen, so dass vorliegender Kommentar zum GmbH-Gesetz uneingeschränkt empfohlen werden kann ."
Julian Achleitner zur Vorauflage, in: Bankingnews v. 23.11.2015

Produkte, in denen das Werk enthalten ist

juris Insolvenzrecht

Die wichtigste Literatur zum Insolvenzrecht, davon 5 InsO-Top-Kommentare, intelligent verlinkt mit juris Rechtsprechung, Gesetzen und Verordnungen.

Ihre Vorteile mit juris

Intelligent

Alle Rechtsinformationen sind untereinander vernetzt, damit Sie noch mehr aus Ihrer Recherche herausholen.

Effizient

Dank zuverlässiger Recherche-Ergebnisse sparen Sie viel Zeit und Aufwand.

Vollständig

Greifen Sie auf ein breites Angebot an Fachliteratur aus der jurisAllianz sowie Primärquellen wie Gesetze und Rechtsprechung zu.

Interaktiv

Mit den cleveren Features des juris Portals stellen Sie den Wissenstransfer im Team sicher.

Anwendungsorientiert

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden können Sie sich auf unsere Erfahrung in der Rechtspraxis verlassen.

Zukunftsfähig

Profitieren Sie dank unseres datenbasierten Ansatzes von Lösungen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.