Praxishandbuch Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung Rechtsgrundlagen - Gestaltung - Einsatz

Das Handbuch unterstützt bei der rechtssicheren Erstellung von Vorsorgedokumenten. Es enthält kommentierte Muster von Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung, übersichtliche Checklisten zu Vorteilen, Nachteilen und Risiken sowie Hinweise und Tipps aus Expertenhand. Die Betreuungsrechtsreform 2023 wird umfassend erläutert.

Herausgeber/Autoren:
  • Sonja Hecker (Geschäftsführerin der Deutschen Vereinigung für Vorsorge und Betreuungsrecht (dvvb)) (Rechtsanwältin),
  • Bernd Kieser (Vorstandsmitglied der Deutschen Vereinigung für Vorsorge und Betreuungsrecht (dvvb)) (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht)
Neu

Durch private Vorsorgeregelungen wie z. B. Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung kann eine gerichtlich angeordnete Betreuung erfolgreich vermieden werden. Viele Vorsorgedokumente werden aber aus tatsächlichen oder rechtlichen Gründen ihrer Bestimmung nicht gerecht, so dass trotz erteilter Vollmacht eine staatliche Betreuung eingerichtet wird.

Dieses Handbuch bietet Ihnen eine kompetente und zuverlässige Darstellung der maßgeblichen betreuungsvermeidenden Instrumentarien. Die praxiserfahrenen Autor:innen erläutern anhand zahlreicher Gestaltungshinweise, wie eine rechtssichere Erstellung erfolgen kann und was beim Einsatz der Dokumente zu beachten ist. Sie gehen zudem auf typische Problemkreise und Fallkonstellationen ein und bieten Lösungen für die Praxis. Enthalten sind zahlreiche Handlungsanweisungen und Praxishilfen.

Die 2. Auflage behandelt insbesondere die Neuerungen der Betreuungsrechtsreform 2023, u. a. zur Bestellung eines Kontrollbetreuers, zum Widerruf einer Vorsorgevollmacht, zu deren Suspendierung und Herausgabe an den Betreuer, Fragen zum Ehegattenvertretungsrecht in Akut- und Notsituationen, die Neuregelung zur Beglaubigungskompetenz der Betreuungsbehörde sowie zur Registrierung von Patientenverfügungen im ZVR.

Details zum Inhalt

  • Vorsorgevollmacht mit Unterstützungs-, Kontroll- und Verfahrensbevollmächtigung
  • Patientenverfügung und Betreuungsverfügung
  • Das Innenverhältnis zwischen Vollmachtgeber und Bevollmächtigten
  • Die Ausübung der Vorsorgevollmacht: Rechte und Pflichten
  • Praktische Hilfen und Muster

Jetzt Produkt wählen und juris 30 Tage kostenfrei testen

Der Titel ist in folgenden Produkten enthalten:

juris Betreuungsrecht

Speziell konzipiert für alle, die sich mit dem Betreuungs- und Vormundschaftsrecht befassen.

Ihre Vorteile mit juris

Intelligent

Alle Rechtsinformationen sind untereinander vernetzt, damit Sie noch mehr aus Ihrer Recherche herausholen.

Effizient

Dank zuverlässiger Recherche-Ergebnisse sparen Sie viel Zeit und Aufwand.

Vollständig

Greifen Sie auf ein breites Angebot an Fachliteratur aus der jurisAllianz sowie Primärquellen wie Gesetze und Rechtsprechung zu.

Interaktiv

Mit den cleveren Features des juris Portals stellen Sie den Wissenstransfer im Team sicher.

Anwendungsorientiert

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden können Sie sich auf unsere Erfahrung in der Rechtspraxis verlassen.

Zukunftsfähig

Profitieren Sie dank unseres datenbasierten Ansatzes von Lösungen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.