Tatortarbeit

Spurensuche und -sicherung bei verschiedenen Tat- und Einsatzorten

Das Buch stellt die wichtigsten Aspekte der Tatortarbeit anschaulich und übersichtlich dar. Es unterstützt das spurenschonende Verhalten der am Tatort eingesetzten Beamtinnen und Beamten.

Herausgeber/Autoren:
  • Johannes Stricker

Der Autor erläutert zunächst den Begriff und die Bedeutung des Tatortes im juristischen und im kriminalistischen Sinne. Neben dem grundsätzlichen Verhalten am Tatort werden die Maßnahmen, die unmittelbar nach Kenntnisnahme eines kriminalistisch relevanten Sachverhaltes erforderlich sind, behandelt.

Bei der Dokumentation des Tatortes zeigt der Verfasser die unterschiedlichen Möglichkeiten von Fotografie, Beschreibung, Skizzen und digitalen Hilfsmitteln auf.

Weitere Aspekte bei der Tatortarbeit sind die Spurensuche und die anschließende Sicherung ausgewählter Spuren. Das Kapitel hierzu listet die Grundsätze der Suche und die Besonderheiten verschiedener Spurenarten wie z.B. DNA-Spuren, Faser- oder Werkzeugspuren auf.

Mit Tatortbeispielen

Neben weiteren Abschnitten zu den rechtlichen Aspekten, schriftlichen Arbeiten und möglichen Fehlerquellen beschreibt der Verfasser abschließend ausgewählte Tatorte. Diese Tatortbeispiele erleichtern den Leserinnen und Lesern die Orientierung an entsprechenden Einsatzorten und ermöglichen so ein rechtssicheres und professionelles Agieren.

Umfassend überarbeitet

Mit der 2. Auflage wurde die Broschüre umfassend überarbeitet und erweitert. Alle Änderungen der StPO seit Erscheinen der Vorauflage sind berücksichtigt. Neu hinzugekommen sind ein Kapitel zum sorgfältigen Umgang mit Asservaten und eine Übersicht über den Umgang mit minderjährigen Personen am Tatort.

Handliches Format für die Einsatzkräfte

Durch das handliche Format bietet das Buch überall Zugriff auf die wichtigsten Informationen zur Tatortarbeit. Es dient vor allem den Beamtinnen und Beamten im Wach- und Wechseldienst sowie in der Kriminalpolizei als Nachschlagewerk und Checkliste. Dank seiner Gliederung, insbesondere bei der Darstellung der einzelnen Spuren, eignet sich der Leitfaden auch als Lernhilfe für Studium und Ausbildung.

Dieses Werk ist Bestandteil der juris Plus-Option. Mit der juris Plus-Option ergänzen Sie Ihren Rechercheumfang ganz einfach um zusätzliche Top-Literatur und weitere Inhalte, die Sie zum Einzeldokumentpreis abrufen können.

Sie haben Fragen zur juris Plus-Option? Kontaktieren Sie uns gerne unter Telefon 0681 - 5866 4466, per E-Mail an vertrieb@juris.de oder über unser Kontaktformular.

Ihre Vorteile mit juris

Intelligent

Alle Rechtsinformationen sind untereinander vernetzt, damit Sie noch mehr aus Ihrer Recherche herausholen.

Effizient

Dank zuverlässiger Recherche-Ergebnisse sparen Sie viel Zeit und Aufwand.

Vollständig

Greifen Sie auf ein breites Angebot an Fachliteratur aus der jurisAllianz sowie Primärquellen wie Gesetze und Rechtsprechung zu.

Interaktiv

Mit den cleveren Features des juris Portals stellen Sie den Wissenstransfer im Team sicher.

Anwendungsorientiert

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden können Sie sich auf unsere Erfahrung in der Rechtspraxis verlassen.

Zukunftsfähig

Profitieren Sie dank unseres datenbasierten Ansatzes von Lösungen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.