juris Nachrichten

  • Die wichtigsten Entscheidungen
  • Gesetzesentwicklungen und -vorhaben
  • Tagesaktuelle Auswahl der juris Redaktion

Die juris Nachrichten App jetzt gratis herunterladen

Login
Gericht/Institution:BVerwG
Erscheinungsdatum:04.05.2020
Quelle:juris Logo

Richter am BVerwG Helmut Petz ausgeschieden

 

Herr Richter am BVerwG Helmut Petz wurde mit Ablauf des Monats April 2020 aufgrund seiner Wahl zum Landrat im Landkreis Freising von seinem Richteramt unter Wegfall der Besoldung beurlaubt.

Herr Petz wurde 1957 in München geboren. Im März 1986 legte er die 2. juristische Staatsprüfung ab. Von 1983 bis 1993 war er – zunächst als wissenschaftliche Hilfskraft, dann als Akademischer Rat – an der Ludwig-Maximilians-Universität München tätig. Seine richterliche Laufbahn begann Herr Petz im März 1994 am VG München. Von Februar 1996 bis November 1998 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an das BVerfG abgeordnet. Danach arbeitete er zunächst im Landratsamt Freising, anschließend im Bayerischen Staatsministerium des Innern und sodann als Regierungsdirektor in der Bayerischen Staatskanzlei. Im Oktober 2003 wurde Herr Petz zum Richter am Verwaltungsgerichtshof ernannt und an den VGH München versetzt.

Nach seiner Ernennung zum Richter am BVerwG im Dezember 2008 gehörte Herr Petz dem 4. Revisionssenat an. Dieser ist u.a. für das Bau- und Bodenrecht, das Recht des Ausbaues von Energieleitungen, das Recht der Anlegung und des Betriebes von Flugplätzen, das Denkmalschutzrecht sowie das Natur- und Landschaftsschutzrecht zuständig.

juris-Redaktion
Quelle: Pressemitteilung des BVerwG Nr. 20/2020 v. 04.05.2020



Zur Nachrichten-Übersichtsseite