Login

Aktuelles

juris auf der Frankfurter Buchmesse 2016: neue Wissenslösungen für Juristen

Saarbrücken, 13. Oktober 2016 – Das Rechtsportal juris zeigt auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse vom 19. bis zum 23. Oktober eine Reihe von neuen Produktlösungen für den Wissensbedarf von Juristen. Darunter befinden sich aktuelle Neuentwicklungen, etwa der juris PraxisKommentar Straßenverkehrsrecht, sowie vier neue juris PartnerModule in Kooperation mit den Partnerverlagen der jurisAllianz. Das juris Team erwartet interessierte Besucher der Buchmesse in Halle 4.2 Stand F 69.

Erster juris PraxisKommentar Straßenverkehrsrecht

Neu in der Riege der juris PraxisKommentare ist eine Ausgabe zum Straßenverkehrsrecht, in der erstmalig ein erweitertes dreistufiges Aktualisierungskonzept zum Einsatz kommt. juris PraxisKommentare werden generell mit aktuellen Hinweisen und turnusmäßigen kompletten Neuauflagen aktualisiert. Im Rahmen einer zusätzlichen Aktualisierungsstufe werden nun auch einzelne Bereiche des Kommentars zwischenzeitlich einer Überarbeitung unterzogen, z. B. bei umfangreichen Gesetzesreformen oder vermehrter Rechtsprechung. In dynamischen Rechtsgebieten wie dem Straßenverkehrsrecht, schafft dies mehr Rechtssicherheit bei den Anwendern. „Im Gegensatz zum starren Aktualisierungsrhythmus anderer Kommentare bietet juris hier größtmögliche Aktualität. Das neue Konzept erlaubt deutlich mehr Flexibilität, so dass wir das Potenzial einer digitalen Kommentierung besser ausschöpfen können und die Anwender noch schneller auf den aktuellsten Stand bringen. Damit bleiben die juris PraxisKommentare ihrer Linie als innovativste Lösung für den individuellen Kundenbedarf treu“, erklärt Daniela van Oostrom, Mitglied der Geschäftsleitung bei juris.

Neue juris PartnerModule

In Kooperation mit den Partnerverlagen der jurisAllianz Dr. Otto Schmidt, De Gruyter Recht, Erich Schmidt, C.F. Müller, Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm, Stollfuß Medien und Bundesanzeiger Verlag präsentiert juris auf der Buchmesse vier neue juris PartnerModule für folgende Rechtsbereiche:

juris PartnerModul Sozialrecht premium

partnered by Bundesanzeiger Verlag | C.F. Müller | Deutscher Anwaltverlag | Erich Schmidt Verlag | Verlag Dr. Otto Schmidt

Enthalten sind u.a. sämtliche Bände des Hauck/Noftz-SGB-Gesamtkommentars sowie des – ständig online-aktualisierten – juris PraxisKommentars SGB und zahlreiche Zeitschriften, Kommentare und Handbücher. Die Premium-Variante des juris PartnerModuls Sozialrecht ergänzt dessen Inhalte durch 40 weitere renommierte Titel.

juris PartnerModul Insolvenzrecht

partnered by C.F. Müller | De Gruyter | Erich Schmidt Verlag | RWS Verlag | Verlag Dr. Otto Schmidt

Mit vier Kommentaren zur Insolvenzordnung, darunter der „Jaeger“ als traditionsreiches Standardwerk. Dazu kommen zahlreiche hochkarätige Zeitschriften, z. B. die DZWIR, sowie rund 20 Handbücher zu Themen wie Insolvenzverfahren, Insolvenzanfechtung, Sanierungsrecht und Zwangsvollstreckung. Bezüge zu angrenzenden Rechtsgebieten wie Baurecht, Immobilienrecht, Steuerrecht, Strafrecht und Zivilrecht werden umfassend berücksichtigt.

juris PartnerModul Kartellrecht

partnered by Handelsblatt Fachmedien | RWS Verlag | Verlag Dr. Otto Schmidt

Enthalten ist der renommierte Frankfurter Kommentar zum Kartellrecht, seit 50 Jahren ein Standardwerk für Kommentierung des EG-Kartellrechts, des GWB und Darstellung ausländischer Kartellrechtsordnungen. Dazu kommen mehrere Fachzeitschriften zum Wettbewerbsrecht.

juris PartnerModul Baurecht

partnered by Bundesanzeiger Verlag | De Gruyter | Erich Schmidt Verlag | rehm | Verlag Dr. Otto Schmidt

Die komplette tagesaktuelle Online-Bibliothek zum gesamten Privaten und Öffentlichen Bau- und Planungsrecht inklusive relevanter Schnittstellen, wie Immissionsschutzrecht, Umweltrecht und Vergaberecht. juris PartnerModule sind Leistungspakete für Experten. Sie vereinen pro Fachgebiet die digitalen Rechtsinformationen von juris mit der Premium-Fachliteratur der Verlage der jurisAllianz. Sie ermöglichen eine verlagsübergreifende und durchgängige Recherche von der Rechtsprechung über die Norm bis zu den Kommentaren, Handbüchern und Fachzeitschriften namhafter Experten. Alle Werke sind für die Online-Nutzung in der bewährten juris Qualität aufbereitet und professionell verlinkt mit der juris Rechtsprechung, dem juris Bundesrecht und den juris Literaturnachweisen, der verlagsunabhängigen Auswertung von über 750 juristischen Fachzeitschriften.

juris Lex-Gesetzessammlung auf 15 Rechtsgebiete erweitert

juris Lex vereint in jedem Band relevante Gesetzestexte aus Bundes-, Landes- und EU-Recht zu einer einzigartigen Sammlung, die immer aktuell in gedruckter Fassung oder als E-Book erhältlich ist. Das EBook kann mit dem Kindle E-Book-Reader, aber auch über die Kindle-App mit jedem gängigen mobilen Endgerät gelesen und per QR-Code auf tagesaktuellen Stand gebracht werden. Auf der Buchmesse präsentiert juris das Rechtsportal juris Lex für 15 Rechtsgebiete und das Studium der klassischen Rechtswissenschaft.

Neuheiten zur Vergaberechtsreform 2016

Mit der Vergaberechtsreform 2016 wurden die Regelungen zur Vergabe öffentlicher Aufträge stark verändert. juris widmet sich den Neuerungen mit zwei Produkten: Der neue juris PraxisReport Vergaberecht erscheint monatlich mit Anmerkungen zu den wichtigsten aktuellen Entscheidungen und gesetzlichen Neuerungen. Als erster Kommentar für diesen Rechtsbereich berücksichtigt der juris PraxisKommentar Vergaberecht in der neuen 5. Auflage bereits die umfassende Vergaberechtsreform.

Über die juris GmbH

Die juris GmbH ist ein führender Anbieter von digitalen Rechtsinformationen auf dem deutschen Markt. Mit mehr als einer Million Dokumenten verfügt juris über die umfangreichste und bis ins Jahr 1947 zurückreichende Sammlung relevanter Entscheidungen zu allen Rechtsgebieten. Langjährige Erfahrung, etablierte Prozesse und die enge Zusammenarbeit mit Gerichten und Behörden gewährleisten die hohe Qualität und die Aktualität des Informationsangebotes von juris. Durch exklusive Partnerschaften mit renommierten Verlagen und die Entwicklung neuer Produkte vervollständigt juris sein Angebot kontinuierlich. juris wird von allen deutschen Gerichten genutzt, ebenso von Universitäten, Kanzleien, Verwaltungen des Bundes und der Länder, Verbänden, der Wirtschaft sowie von Juristen aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Saarbrücken und beschäftigt rund 200 Mitarbeiter.

Pressekontakt: presse@juris.de

Logos finden Sie unter www.juris.de/presse (Weitere Bilddaten von Personen oder Produkten stellen wir Ihnen auf Nachfrage gerne zur Verfügung.)