VgV / UVgO Kommentar einschließlich VergStatVO

Die Bundesregierung hat die VgV im Zuge der Vergaberechtsreform 2016 grundlegend überarbeitet: Die Regelungen der VOF und des zweiten Abschnitts der VOL/A sind in der VgV zusammengeführt und um zahlreiche Neuregelungen ergänzt worden.

Herausgeber:
  • Malte Müller-Wrede (Rechtsanwalt und Gründungspartner der Sozietät Müller-Wrede & Partner)

Für die Vergabepraxis hat die VgV daher erheblich an Bedeutung gewonnen. Mit der UVgO und der VergStatVO müssen Vergabestellen zudem komplett neue Regelwerke beachten.

Hervorzuheben sind die folgenden Neuerungen:

  • Neugestaltung der Verfahrensarten (Toolbox-Prinzip, Innovationspartnerschaft)
  • Neuordnung der Verfahrenskommunikation (E-Vergabe)
  • Neustrukturierung der Eignungsprüfung (Eignungskriterien, Eignungsleihe, Einheitliche Europäische Eigenerklärung)
  • Neuregelungen zur Berücksichtigung von sozialen und ökologischen Aspekten
  • Neue Anforderungen an die Festlegung von Zuschlagskriterien

Der Kommentar zur VgV/UVgO führt die hohe Qualität des Standardwerks zur VOL/A des Herausgebers Malte Müller-Wrede fort. Er erläutert die einzelnen Regelungen der VgV, UVgO und VergStatVO prägnant, praxisgerecht und fundiert. Die zahlreichen Neuerungen der Vergaberechtsreform 2016 und die aktuelle Rechtsprechung sind umfassend berücksichtigt. Sie erhalten hiermit ein wertvolles Hilfsmittel für die tägliche Vergabepraxis.

Ihre Vorteile

  • Bewährte Qualität: Nachfolger des Standardwerks „VOL/A-Kommentar“ von Malte Müller-Wrede
  • Erläuterungen der VgV, UVgO und VergStatVO in einem Kommentar
  • Mitwirkung zahlreicher an den Normgebungsverfahren beteiligter Autoren
  • Auf einen Blick: Amtliche Begründungen und Erläuterungen den jeweiligen Regelungen

Die Inhalte zusammengefasst

  • Kommentierung der Regelungen in VgV, UVgO und VergStatVO
  • Inkl. Änderung durch das eIDAS-Durchführungsgesetz zum 29.07.2017 (G.v. 18.07.2017, BGBl I S. 2745)
  • Erläuterung der Voraussetzungen sowie des historischen, systematischen und unionsrechtlichen Zusammenhangs der Regelungen
  • Erörterung praxisrelevanter Problemstellungen und praxisgerechter Lösungswege
  • Darstellung und kritische Analyse der aktuellen Rechtsprechung

Jetzt Produkt wählen und juris 30 Tage kostenfrei testen

Der Titel ist in folgenden Produkten enthalten:

juris Vergaberecht

Bündelt die zur Vergaberechtsreform aktualisierte Fachliteratur der jurisAllianz Partner, intelligent verlinkt.

Ihre Vorteile mit juris

Intelligent

Alle Rechtsinformationen sind untereinander vernetzt, damit Sie noch mehr aus Ihrer Recherche herausholen.

Effizient

Dank zuverlässiger Recherche-Ergebnisse sparen Sie viel Zeit und Aufwand.

Vollständig

Greifen Sie auf ein breites Angebot an Fachliteratur aus der jurisAllianz sowie Primärquellen wie Gesetze und Rechtsprechung zu.

Interaktiv

Mit den cleveren Features des juris Portals stellen Sie den Wissenstransfer im Team sicher.

Anwendungsorientiert

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden können Sie sich auf unsere Erfahrung in der Rechtspraxis verlassen.

Zukunftsfähig

Profitieren Sie dank unseres datenbasierten Ansatzes von Lösungen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.